Klinik für Neurochirurgie - Prof. Dr. Christianto Lumenta
 

Klinik für Neurochirurgie

Die Klinik für Neurochirurgie in Bogenhausen versorgt Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen innerhalb des gesamten Spektrums des neurochirurgischen Fachgebietes. Dazu zählen   

  • die vaskuläre Neurochirurgie
  • die Neurochirurgie von Tumoren des Zentralnervensystems
  • die funktionelle Neurochirurgie bei Schmerzpatienten
  • die Neurochirurgie der Wirbelsäule sowie
  • die Versorgung jeglicher Ausprägung von Schädel-Hirn-Traumata. 

Computerassistierte Hirn- und Wirbelsäulenchirurgie

Eines unserer Spezialgebiete ist die Behandlung von Hirntumoren durch computerassistierte Mikrochirurgie mithilfe von neurophysiologischem Monitoring und Radiochirurgie. Bei der computerassistierten Hirnchirurgie werden zur Vorbereitung der Operation mit Computertomografie oder Kernspintomografie Bilder aufgenommen. Zusätzlich kann mithilfe der navigierten transcraniellen Magnetstimulation (nTMS) die Lage von Sprach- und motorischen Funktionen eingespeist werden. Diese Informationen werden in einen Computer übertragen und fusioniert, um eine einzige Bilddatei mit allen wichtigen Informationen zu erhalten. Mit diesen Daten erfolgt die virtuelle Operationsplanung, anschließend wird die OP zielgenau unter Assistenz des Navigationssystems durchgeführt. Auch bei Tumoren der Hirnanhangdrüse können endoskopische Verfahren zum Einsatz kommen.

Auch Wirbelsäuleneingriffe, insbesondere stabilisierende Maßnahmen mit Schrauben, können am Computer vorgeplant und mithilfe des Navigationssystems oder des Roboters durchgeführt werden.

Jüngeren Menschen mit Degenerationsproblemen der Bandscheiben können wir ein besonderes Verfahren anbieten: Wir versorgen diese mit einem beweglichen Bandscheibenersatz, um eine vorzeitige Degeneration der Bandscheibe der benachbarten Segmente zu vermeiden.  

Aktuelle Veranstaltungen

Die Klinik für Neurochirurgie lädt ein ...

  • 12.07.2016 - Bogenhausener Neurologisch-Neurochirurgisches Kolloquium
    Neurofibromatose, Thearpiekoordination durch die Neurofibromatose-Ambulanz München
    Dr. Ute Wahlländer, Neurofibromatoseambulanz München 

Chefarzt und Leitung der Kliniken für Neurochirurgie

Sekretariat
Frau Schmidt

Telefon: (089) 9270-2021
Telefax: (089) 9270-2619
neurochirurgie.kb(at)klinikum-muenchen.de
Anmeldungen/Informationen für stationäre Behandlungen:
Herr Dollinger

Case Management
Telefon: (089) 9270-2574
Telefax: (089) 9270-3552
Montag-Freitag, 9.30 - 12.45 Uhr
Montag-Donnerstag, 13:45 - 15:00 Uhr
cm.neurochirurgie.kb(at)klinikum-muenchen.de  

Station 31b Telefon: (089) 9270-2564
Telefax: (089) 9270-3561
Station 32 Telefon: (089) 9270-2567
Telefax: (089) 9270-3561
Station 32b (Wachraum) Telefon: (089) 9270-2632
Telefax: (089) 9270-3561
Station 04 (Intensiv) Telefon: (089) 9270-2187
Telefax: (089) 9270-3573
Weitere Informationen finden Sie unter Sprechstunden & Anmeldung.

Unsere Spezialistinnen & Spezialisten für Sie