Forschung & Lehre

Lehre und Weiterbildung

Das Klinikum Bogenhausen ist Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München. Wir freuen uns auf motivierte Studentinnen und Studenten, die in der Neurologischen Abteilung eine Famulatur oder das Wahlfach ihres Praktischen Jahres (PJ) absolvieren möchten.

Die Neurologische Klinik deckt das ganze Spektrum neurologischer Erkrankungen ab. Wir können Rotationen durch die verschiedenen (Funktions-) Bereiche unserer Klinik anbieten. Neben dem praktischen Erlernen der Stationsabläufe erwerben die Studierenden ein fundiertes Wissen über häufige neurologischen Erkrankungen und einen guten Überblick über das ganze Feld der Neurologie und der speziellen neurologischen Diagnostik und Therapie.

Wir bieten eine überaus abwechslungsreiche Tätigkeit unter der engen Supervision der Stationsärzte und Oberärzte. Wöchentlich werden Fortbildungsveranstaltungen angeboten und täglich findet eine neuroradiologische Besprechung statt, mit der auch das neuroanatomische Wissen vertieft wird. Unter Supervision wird die selbstständige Versorgung der Patientinnen und Patienten von der Aufnahme bis zur Entlassung erlernt, auf Wunsch inklusive der Erstellung von Arztbriefen.

Somit kann die bestmögliche Vorbereitung auf die Prüfungen und zukünftige ärztliche Tätigkeit erfolgen. Darüber hinaus kann ein fundierter Einblick in die Arbeit eines Neurologen in einer Klinik der Maximalversorgung geboten werden, was die Wahl der angestrebten Facharztausbildung unterstützen kann.

Die Anmeldung kann unter der angegebenen Nummer des Chefarztsekretariates erfolgen.

Medizinstudierende für Schlaflabor gesucht

Das Schlaflabor sucht regelmäßig Medizinstudierende als Nachtwachen für das interdisziplinäre Schlaflabor, ca. eine Nacht pro Woche, feste Anstellung für mindestens ein Jahr.

Bei Interesse bitte Mail an: schlaflabor.kb(at)klinikum-muenchen.de