24-Stunden-Notfall-Hotline
Telefon: (089) 9270-2151
» E-Mail an das Sekretariat

Im Notfall: So kommen Sie zu uns!

Was Sie mitbringen sollten

Wenn Sie selbst in die Notaufnahme fahren können, bringen Sie - wenn möglich - folgendes mit:

  • die Chipkarte Ihrer Krankenkasse
  • eine Liste Ihrer regelmäßig eingenommenen Medikamente
  • vorhandene Nothilfe- oder Allergiepässe
  • Ihren Impfausweis

Hier können Sie direkt Ihren Anfahrtsweg und die Anfahrtsdauer prüfen ...

Anfahrtsplan ausdrucken ...

Orientierungsplan Klinikum Bogenhausen

Download, PDF, 258 KB

Lageplan Untergeschoß, Eingang Notfallzentrum

Download, PDF, 406 KB

Während Sie eventuell warten, wird anderen geholfen!

ESI-Triagesystem: Lebensgefahr geht vor!

Wir legen die Dringlichkeit nach einem fünfstufigen "Ersteinschätzungssystem" fest. Weniger schwer Verletzte oder leichter Erkrankte müssen deshalb manchmal warten.

Abläufe und Organisation im Notfallzentrum am Klinikum Bogenhausen

Ärztliche Bereitschaftsdienste und Notfallpraxen

Bei leichteren Verletzungen oder nicht akut bedrohlichen Erkrankungen haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, auch am Wochenende oder nachts ärztliche Hilfe zu finden.

Bereitschaftsdiensten und Notfall-Praxen in München

Merkblätter. Informationen nach Ihrem Aufenthalt im Notfallzentrum

Hier können sich darüber informieren, was Sie in bestimmten Fällen nach Ihrer Behandlung in der Notaufnahme in den ersten Tagen beachten sollten.

Ergänzende Informationen und Empfehlungen