Dr. med. Ludwig Seebauer
 

Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin

Der Schwerpunkt der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin in Bogenhausen liegt in der endoprothetischen Versorgung aller großen Gelenke. Schulter, Ellbogen, Hüfte, Knie oder Sprunggelenk werden durch Implantate oder Prothesen ersetzt. Besonders im Bereich der Schulterchirurgie und Schulterendoprothetik hat die Klinik international einen hervorragenden Ruf.  

Zertifiziertes Endoprothetik-Zentrum der Maximalversorgung (EPZmax)

endoCert zertifizierte KlinikDie Qualität unserer Versorgung mit Knie- und Hüft-Endoprothesen wurde durch eine unabhängige Stelle ("EndoCert") in einem aufwändigen Prüfungsverfahren zertifiziert. Unser Zentrum erfüllt damit die strengen und erweiterten Anforderungen als Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung (EPZmax). Für unsere Patientinnen und Patienten ist dadurch eine leitliniengerechte Diagnostik, Therapie und Nachsorge durch routinierte, qualifizierte, regelmäßig fortgebildete Operateure nach verbindlich festgelegten Qualitätsstandards gewährleistet.

Konservative und operative Verfahren

Darüber hinaus bietet die Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin minimal-invasive Verfahren bei der arthroskopischen Versorgung aller Gelenke an. Auch Knorpeltherapie, Kreuzbandchirurgie und gelenkerhaltende Achskorrekturen werden hier durchgeführt. Weitere Fachgebiete der Experten sind die Wirbelsäulen- und Fußchirurgie sowie die Sport-, Kinder- und Altersorthopädie. Neben den operativen Möglichkeiten steht auch eine breite Palette konservative Verfahren zur Verfügung.

Die Sektion Unfallchirurgie deckt das gesamte Spektrum der allgemeinen und speziellen Unfallchirurgie ab. Dazu zählt die Alterstraumatologie ebenso wie die komplexen Wirbelkörper- und Beckenfrakturen und die Versorgung von Menschen mit einem Polytrauma.

Wissenschaft zum Nutzen unserer Patienten

Wir nehmen teil am Knorpelregister der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU). Hier haben sich für Deutschland mehr als 100 Kliniken zusammengeschlossen und erfassen die Ergebnisse der einzelnen Knorpeltherapieverfahren.
So kann Komplikationen vorgebeugt werden und wir erzielen bessere Behandlungsergebnisse für unsere Patientinnen und Patienten.

Sekretariat Telefon: (089) 9270-2040
Telefax: (089) 9270-2046
orthopaedie.kb(at)klinikum-muenchen.de 
Anmeldungen/Informationen für stationäre Behandlungen:

Case Management
Anneliese Breitkreutz
Telefon: (089) 9270-2495
Telefax: (089) 9270-3567
cm.orthopaedie.kb(at)klinikum-muenchen.de
Montag-Donnerstag 8.00-16.00 Uhr
Freitag 8.00-14.30 Uhr

Station 23a Orthopädie Telefon: (089) 9270-2525
Station 24 Orthopädie Telefon: (089) 9270-2534
Station 34a Orthopädie Telefon: (089) 9270-2806
Station 22a Unfallchirurgie Telefon: (089) 9270-2513
Station 23b Unfallchirurgie Telefon: (089) 9270-2525

Unsere Spezialistinnen & Spezialisten für Sie