Fachgebiet Lymphom - Ihr Kontakt
Telefon: (089) 6210 2731
» E-Mail an das Sekretariat

Jahrzehntelange Erfahrung in der Lymphom-Behandlung

Unsere Fachklinik in Zahlen
Stationär ~ 2.000 Patienten / Jahr
Teilstationär ~ 750 Patienten / Jahr
Ausstattung 4 Stationen
Palliativstation
Tagesklinik 17 Behandlungsplätze
Mitarbeiter ~ 30 Ärzte & Ärztinnen
~ 80 Pflegekräfte

In den ersten Tagen nach der Diagnose Lymphom bestimmt die Krankheit ganz plötzlich das Leben unserer Patienten. Nicht selten geraten Lebenspläne, Wünsche, Visionen - private wie berufliche - ins Wanken. Als Krebspatient benötigen Sie dann Zeit für eine Neuorientierung. Wir sind bereits während dieser Zeit gerne an Ihrer Seite. Veränderte Bedingungen und Aussichten müssen verkraftet werden, bevor unsere Patienten mit Angehörigen, Hausarzt und unseren Klinikspezialisten die nächsten Schritte besprechen, die notwendigen Untersuchungstermine und die künftige Behandlung planen können.

Vorteil der großen Klinik: Kenntnis auch sehr spezifischer Arten von Lymphdrüsenkrebs

In unserer Klinik für Hämatologie und Onkologie unter Leitung von Prof. Dr. Meinolf Karthaus können wir eine sorgfältige Auswahl bewährter bis neuester Verfahren treffen. Unsere Ärzte führen Sie als Ihr medizinischer Lotse durch die komplexe, vielgestaltige Behandlung für ein Malignes Lymphom.

Als Lehrkrankenhaus der LMU und große Münchener Klinik begegnen uns auch seltene Begleiterscheinungen oder Verläufe des Lymphoms und unser eingespieltes Team kann darauf gezielt reagieren. Aufgrund unserer Spezialisierung im Kampf gegen den Lymphdrüsenkrebs verfügen wir für jedes Stadium der Erkrankung über mögliche Mittel: von der Chemotherapie bis hin zu modernster Strahlentherapie. Eine spezialisierte Onko-Psychologin ist von Beginn an Ihre seelische Stütze.

Wir legen Wert auf die heilungsfördernde Kraft einer familiären Atmosphäre

Eine familiäre Atmosphäre in professionellem Umfeld, das ist unser Ziel. Persönliche Nähe ist für unsere Behandlung genauso wichtig wie die lückenlose Kenntnis der medizinischen Krankheitsgeschichte - auch in enger Kooperation mit dem Hausarzt.

Ambulant, stationär, intensiv, palliativ - durchgehende Betreuung aller Krankheitsverläufe

Rund 1.400 Patienten jährlich vertrauen auf unsere Expertise und kommen stationär zu uns. Zusätzlich begleiten wir viele Patienten in unserer ambulanten Tagesklinik mit 17 Plätzen. Leider sind kritische Phasen nicht immer zu vermeiden. Besonders betreuungsbedürftigen Patienten können wir auf unserer Intermediate Care Einheit und der Intensivstation die bestmögliche Versorgung anbieten. In der Palliativmedizinischen Abteilung kümmern sich speziell ausgebildete Pflegerinnen und Pfleger um den Erhalt von so viel Lebensqualität wie möglich.

Vorgestellt: unser Spezialgebiet Lymphom (Lymphdrüsenkrebs)

Diagnostik & Behandlung. Lymphomtherapie von A–Z

Wir behandeln alle Arten des Malignen Lymphoms, wie Morbus Hodgkin und Non-Hodgkin-Lymphom. Versiert, und mit erprobten wie auch innovativen Konzepten.

Therapie des Malignen Lymphoms, Lymphdrüsenkrebs, am Klinikum Harlaching

Unsere Spezialisten, Mitarbeiter & Stationen

Vorgestellt: Chefarzt Prof. Dr. Meinolf Karthaus und sein Team mit ihren Schwerpunkt-Stationen für die Behandlung des Malignen Lymphoms.

Unsere Lymphom-Experten am Klinikum Harlaching

Sprechstunden, Kontakte und Anmeldung

Ob als zuweisender Arzt, Patient und Betroffener oder Angehöriger – das Städtische Klinikum ist Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Mit dem Spezialgebiet Lymphdrüsenkrebs in Kontakt treten

Gemeinsam stark gegen den Krebs und Tumoren

Onkologische Kompetenz in München Harlaching

Gebündelte onkologische Kompetenz: unser Schwerpunkt ist Teil des interdisziplinären und qualitätsgesicherten Behandlungsangebotes der Krebsmedizin.

Im Überblick: Krebsmedizin, Onkologie am Klinikum München Harlaching