Tagesklinik für Hämatologie und Onkologie (TKO)

Anmeldung

Sekretariat
Telefon: (089) 6794-2446

Ort

Haus C, Ebene 0

Zeit

Montag-Freitag 8.00-16.00 Uhr 

Behandlungsschwerpunkte

sind, wie im stationären Bereich, Tumorerkrankungen des Gastro-Intestinal-Traktes, der Lunge, des Rippenfells, der weiblichen Brust und der Eierstöcke sowie Tumorerkrankungen des blutbildenden und des lymphatischen Systems. 

Das therapeutische Spektrum

umfaßt alle etablierten Möglichkeiten der medikamentösen Tumorbehandlungen – einschließlich der Immuntherapie und der regionären Chemotherapie sowie der Substitution von Blut und Blutbestandteilen, der onkologischen Schmerztherapie und der psychoonkologischen Betreuung soweit für einen Patienten tagesklinische Diagnostik und Therapie möglich erscheint. 

Leistungen

Diagnostik und Therapie aller Erkrankungen des blutbildenden und lymphatischen Systems sowie aller Tumorerkrankungen in allen Krankheitsstadien. Sollte eine Behandlung in der Tagesklinik nicht indiziert sein, kann jederzeit eine stationäre Weiterbehandlung im Haus erfolgen. Die Tagesklinik für Hämatologie und Onkologie sieht sich als Bindeglied in einer Versorgungskette zwischen stationärem und ambulantem Bereich.

Die Tagesklinik verfügt über 14 Behandlungsplätze.