Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Wiederherstellungschirurgie - Dr. Robert Schmid
 

Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Wiederherstellungschirurgie  

In der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Wiederherstellungschirurgie werden Patientinnen und Patienten operativ oder konservativ stationär behandelt. Sie profitieren von modernsten Instrumentarien und Implantaten. Wir decken das gesamte Spektrum der Unfallchirurgie einschließlich der Becken- und Wirbelsäulentraumatologie sowie einen Großteil der orthopädischen Indikationen ab. Zu unseren Schwerpunkten zählen die Hüftgelenksendoprothetik, die Handchirurgie und die Kniegelenksarthroskopie. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Traumatologie des älteren Menschen. Hier gibt es besondere Anforderungen hinsichtlich der OP-Technik (minimalinvasive Verfahren, insbesondere bei Wirbelbrüchen) und auch bezüglich der postoperativen Belastbarkeit bei osteoporotischem Knochen. Dafür stehen uns spezielle Mittel zur Verfügung. Sämtliche Verletzungen der Gelenke, Knochen und Bänder können mit modernsten Verfahren, teils minimalinvasiv, versorgt werden. 

Zur Versorgung von Berufsverletzungen oder sogenannte Wegeunfälle ist unsere Klinik von den Berufsgenossenschaften zum Schwerverletztenartenverfahren (VAV, §6) zugelassen.

Sofortige Versorgung von Schwerverletzten in der Unfallchirurgie 

In der chirurgische Nothilfe werden Patientinnen und Patienten rund um die Uhr nach Facharztstandard versorgt. Für die Erstbehandlung Schwerverletzter steht ein modern ausgestatteter Schockraum in unmittelbarer Nähe zur Notfall-Computertomografie zur Verfügung. Ein eigener Hubschrauberlandeplatz befindet sich direkt auf dem Gelände des Klinikums. Über das interne Alarmierungssystem sind Fachärzte der verschiedenen Disziplinen sofort verfügbar. So ist stets eine schnelle Diagnostik bzw. Therapie sichergestellt. Nach der Erstversorgung und Stabilisierung werden Schwerverletzte umgehend im modern ausgestatteten Zentral-OP chirurgisch versorgt.

Die Klinik ist von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) als Regionales Traumazentrum (Traumanetzwerk München Oberbayern Nord) zertifiziert (Zertifikat anschauen). Zusammen mit der gleichnamigen Abteilung am Klinikum Harlaching bilden wir das Muskuloskelettale Zentrum München Süd.

Es besteht eine Kooperation mit dem Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie München Süd.

Sekretariat Telefon: (089) 6794-2551
Telefax: (089) 6794-2859
unfallchirurgie.kn(at)klinikum-muenchen.de
Chirurgische Notaufnahme Telefon: (089) 6794-2558
Direktwahl Oberarzt Unfallchirurgie Telefon: (089) 6794-192551
Station 42
Stationszimmer
Telefon: (089) 6794-3342
Telefax: (089) 6794-3542
Weitere Informationen finden Sie unter Sprechstunden & Anmeldung.

Unsere Spezialistinnen & Spezialisten für Sie