Ihr Kontakt zu unserer Abteilung
Telefon: (089) 3068-2228
» E-Mail an das Sekretariat

Klinische Studien. Frühzeitiger Zugang zu neuen Verfahren

Die Klinik nimmt aktiv an Therapiestudien zu vielen Krankheitsbildern der Hämatologie und Onkologie teil. Unsere Patienten erhalten dadurch frühzeitig Zugang zu innovativen Behandlungen oder Verfahren, die kurz vor der Zulassung noch nicht auf normalem Weg erhältlich sind. Möglicherweise können diese Verfahren Betroffenen aber sehr helfen. Patient, die an unseren Studien teilnehmen, werden durch uns intensiv betreut und engmaschig überwacht, ebenso die Teilnehmer, die einer Vergleichsgruppe angehören und eine herkömmliche Therapie bekommen.

Überblick zu aktuellen klinischen Studien des Bereichs

Klinische Studien: Akute lymphatische Leukämie

GMALL Register
Prospektive Datenerfassung zu Diagnostik, Behandlung und Krankheitsverlauf der akuten lymphatischen Leukämie des Erwachsenen und verwandter Erkrankungen in Verbindung mit einer prospektiven Biomaterialsammlung (ALL, LBL, Burkitt-Lymphom/Leukämie, biphänotypische AL)

GMALL 08/2013
Therapieoptimierung bei erwachsenen Patienten mit neu diagnostizierter akuter lymphatischer Leukämie (ALL) oder lymphoblastischem Lymphom (LB) durch individualisierte, gezielte und intensivierte Therapie

Klinische Studien: Chronische lymphatische Leukämie

Register der Deutschen CLL Studiengruppe (DCLLSG)
Langzeit-Nachbeobachtung von Patienten mit CLL, B-PLL, T-PLL, SLL, T/ NK-LGL und Richter-Transformation

CLL12
Eine placebokontrollierte, doppelblinde, randomisierte, multizentrische dreiarmige Phase III Studie zum Vergleich der Effektivität und Sicherheit von Ibrutinib gegenüber einer ausbleibenden Behandlung (watch&wait) bei bisher unbehandelten Binet Stadium A CLL Patienten mit einem Risiko für einen frühen Progress.
EudraCT-Nr.: 2013-003211-22
Sponsor: Universitätsklinikum Köln
LKP: Dr. Petra Langerbeins

CLL14
Eine prospektive, offene, randomisierte, multizentrische dreiarmige Phase III Studie zum Vergleich der Effektivität und Sicherheit einer Kombination von Obinutuzumab und GDC-0199 (ABT-199) gegen Obinutuzumab und  Chlorambucil in bisher unbehandelten CLL Patienten mit Begleiterkrankungen
EudraCT-Nr.: 2014-001810-24
Sponsor: F. Hoffmann-La Roche Ltd in collaboration with the German CLL Study Group (GCLLSG)
LKP: Prof.Dr.med. Michael Hallek 

CLLR3 
Eine prospektive, multizentrische, randomisierte Phase-II Studie zum Vergleich der Effektivität und Sicherheit von Fludarabin + Cyclophosphamid + GA101 (FCG) und 
Bendamustin + GA101 (BG) bei Patienten mit rezidivierter oder refraktärer CLL gefolgt von einer GA101-Erhaltungstherapie für Patienten mit Therapieansprechen.
EudraCT-Nr.: 2013-001088-22
Sponsor: Städt. Klinikum München GmbH
LKP: Prof. Dr. Clemens Wendtner

CLL2-BCG
Eine prospektive, unverblindete, multizentrische Phase-II Studie zur Evaluation der Wirksamkeit und Sicherheit eines sequentiellen Behandlungsschemas mit Bendamustin gefolgt von GA101 (Obinutuzumab) und CAL-101 (Idelalisib) gefolgt von einer Erhaltungstherapie mit CAL-101 und GA101 bei Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie
EudraCT: 2014-000582-47
Sponsor: Universitätsklinikum Köln
LKP: Dr. Paula Cramer

CLL2-BIO
Eine prospektive, unverblindete, multizentrische Phase-II Studie zur Evaluation der Wirksamkeit und Sicherheit eines sequentiellen Behandlungsschemas mit Bendamustin gefolgt von GA101 (Obinutuzumab) und CAL-101 (Idelalisib) gefolgt von einer Erhaltungstherapie mit CAL-101 und GA101 bei Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie.
EudraCT: 2014-000582-47
Sponsor: Universitätsklinikum Köln
LKP: Dr. Paula Cramer

GO28440
Eine offene Phase-IB-Studie zur Beurteilung der Sicherheit und Pharmakokinetik von GDC-0199 (ABT-199) in Kombiantion mit Bendamustin/Rituximab (BR) bei Patienten mit rezidiverter/refraktärer bzw. nicht vorbehandelter chronischer lymphatischer Leukämie.
EudraCT-Nr.:2012-002351-42
Sponsor: AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG
LKP: Prof. Dr. Michael Hallek

CC-5013-CLL-002, CONTINUUM-Studie
Eine multizentrische, randomisierte, doppelblinde, Placebo-kontrollierte Parallelgruppenstudie der Phase III über die Wirksamkeit und Sicherheit von Lenalidomid (Revlimid) als Erhaltungstherapie bei Patienten mit einer CLL  nach Second-Line-Therapie.
EudraCT-Nr.: 2007-001626-27
Sponsor: Celgene Corporation
LKP: Prof. Dr. Clemens Wendtner

CL1-55746-001
Phase I Dosisfindungsstudie zur oralen Gabe des selektiven Bcl-2 Inhibitors S55746 bei Patienten mit refraktärer oder rezidivierter chronischer lymphatischer Leukämie und B-zelligem Non-Hodgkin-Lymphom
EudraCT-Nr.: 2013-003779-36
Sponsor: I.R.I.S.
LKP: Prof. Steven Le Gouill

Klinische Studien: Akute myeloische Leukämie

AMLSG Bio-Projekt
Registerstudie zum biologischen Erkrankungsprofil und klinischen Verlauf bei der akuten myeloischen Leukämie und verwandten Vorläufer-Neoplasien und der akuten Leukämie unklarer Linienzugehörigkeit.

NAPOLEON-Register
Neudiagnostizierte APL, Beobachtungsstudie, Therapie gemäß Intergroup-Empfehlungen

AMLSG 09-09
Randomisierte Phase III-Studie zur Chemotherapie in Kombination mit ATRA mit oder ohne Gemtuzumab Ozogamicin bei Patienten über 18 Jahren mit neu diagnostizierter AML und Mutation im NPM1-Gen
EurdraCT-Nr.: 2009-011889-28
Sponsor: Universitätsklinikum Ulm
LKP: Prof. Dr. Richard Schlenk

AMLSG 15-10
andomisierte Phase III-Studie zu niedrig dosiertem Cytarabin und Etoposid mit oder ohne All-trans-Retinsäure bei älteren, für eine intensive Chemotherapie ungeeigneten Patienten mit akuter myeloischer Leukämie und NPM1-Genmutation
EudraCT-Nr.: 2010-023409-37
Sponsor: Universitätsklinikum Ulm
LKP: Prof. Dr. Richard Schlenk

AMLSG 16-10
Phase IIb-Studie für Patienten im Alter von 18-70 Jahren mit neu diagnostizierter AML mit aktivierenden FLT3-Mutationen bzw. FLT3-ITD, Induktions-und Konsolidierungstherapie kombiniert mit Midostaurin
EudraCT-Nr.: 2011-003168-63
Sponsor: Universitätsklinikum Ulm
LKP: Prof. Dr. Richard Schlenk

CC-486-AML-001
Randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase III-Studie zur Beurteilung der Sicherheit und Wirkung von oralem Azacitidine plus BSC versus BSC als Erhaltungstherapie bei  Patienten mit AML in kompletter Remission
EudraCT-Nr.: 2012-003457-28
Sponsor: Celgene Corporation
LKP: Prof. Dr. Hartmut Döhner

Klinische Studien: Multiples Myelom

DSMM XIII
Phase III-Studie zur Kombination von Lenalidomid und Dexamethason mit oder ohne Intensivierung durch Hochdosis-Melphalan für Patienten im Alter von 60-75 Jahre
EudraCT-Nr.: 2008-004083-39
Sponsor: GMIHO Gesellschaft für Medizinische Innovation – Hämatologie und Onkologie mbH
LKP: PD Dr. Straka

DSMM XIV
Phase III-Studie zum Vergleich einer Induktionstherapie aus Lenalidomid, Adriamycin und Dexamethason (RAD) mit Lenalidomid, Bortezomib und Dexamethason (VRD) gefolgt von einer am Ansprechen ausgerichteten Konsolidierung und Lenalidomid-Erhaltung bei Patienten mit neu diagnostiziertem multiplen Myelom
EudraCT-Nr.: 2009-016616-21
Sponsor: Universitätsklinikum Würzburg
LKP: Prof. Dr. H. Einsele

Klinische Studien: Hodgkin-Lymphom

HD17
Randomisierte, multizentrische Phase III-Therapieoptimierungsstudie in der Primärtherapie des intermediären Hodgkin-Lymphoms – Therapiestratifizierung mittels FDG-PET
EudraCT-Nr.: 2007-005920-34
Sponsor: Universitätsklinikum Köln
LKP: Prof. Dr. A. Engert

GHSG-AFM13
Eine offene, randomisierte, multizentrische Phase II Studie mit AFM13 bei Patienten mit rezidiviertem oder therapieresistentem Hodgkin Lymphom
Eudra-CT-Nr.: 2014-004036-19
Sponsor: GHSG
LKP: Prof. Dr. A. Engert

Klinische Studien: Non-Hodgkin-Lymphom

Infinity-145-08
Randomisierte, doppelblinde, placebo-kontrollierte Phase III-Studie zu IPI-145 in Kombination mit Rituximab versus Rituximab bei vorbehandelten Patienten mit follikulärem Lymphom
EudraCT-Nr.: 2013-002406-31
Sponsor: Infinity Pharmaceuticals Inc.
LKP: Prof. Dr. Hiddemann, Klinikum Großhadern München

CD-ON-MEDI-551-1088
Randomisierte, offene Phase 2 Studie von MEDI-551 in Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem diffus-großzelligem B-Zelllymphom (DLBCL)
EudraCT-Nr.: 2011-002565-38
Sponsor: MedImmune LLC
LKP: Prof. M. Topp  

Klinische Studien: Nicht-maligne Hämatologie

aHUS (atypisches hämolytisch-urämisches Syndrom)-Register
Nicht interventionelle, multizentrische Beobachtungsstudie bei Patienten mit aHUS

CESAR-Register
Nichtinterventionelle Beobachtungsstudie bei Patienten mit thrombotischer Mikroangiopathie

Im Überblick: Medizin, Mitarbeiter, Stationen und Ansprechpartner

Diagnostik & Behandlung. Krebsmedizin von A-Z

Wir greifen auf alle therapeutischen Verfahren der Krebstherapie zurück und verfügen über das gesamte Behandlungsspektrum im Kampf gegen Blutkrebs und gegen Bluterkrankungen.

Hämato-onkologische Kompetenz in München Schwabing

Mitarbeiter & Stationen.

Vorgestellt: unsere Experten-Teams um Chefarzt Prof. Dr. Wendtner und die Stationen der Klinik mit dem Schwerpunkt Hämatologie, Onkologie, Immunologie.

Hämatologen, Onkologen der Fachklinik in München Schwabing

Klinische Studien zu neuen Verfahren

In einigen Bereichen können unsere Patienten Zugang zu innovativen Behandlungen erhalten, die kurz vor der Zulassung noch nicht auf normalem Weg erhältlich sind.

Klinische Studien der Hämatologie und Onkologie in Schwabing

Sprechstunden, Kontakte und Anmeldung

Ob als zuweisender Arzt, Betroffener oder Angehöriger - das Städtische Klinikum ist der Ansprechpartner für Ihr Anliegen.

Kontakte & Adresse der Hämatologie, Onkologie in München Schwabing