Ihr Kontakt zu unserer Abteilung
Telefon: (089) 3068-2228
» E-Mail an das Sekretariat

Infektiologie & Tropenmedizin. Infektionen stoppen und heilen

Unsere Klinik in Zahlen
Stationär ~ 3.400 Patienten / Jahr*
Ausstattung 2 Stationen mit 34 Betten
Ein- bis Dreibett-Zimmer
HOKO-Einheit 2 Intensiv-Betten
Mitarbeiter ~ 30 Ärzte*, ~ 80 Pflegekräfte*

Infektionskrankheiten zählen zu den häufigsten Todesursachen weltweit. Sind Krankheitserreger wie Bakterien oder Viren in den Körper eingedrungen, zählen sowohl das Gefahrenpotential des Erregers wie auch die Abwehrkräfte des Infizierten zu den wichtigen Aspekten bei der Auswahl geeigneter Gegenmaßnahmen. Auch das Auftreten neuer oder unbekannter Erreger stellt die Fachleute immer wieder vor neue Herausforderungen, denen kompetent begegnet werden muss.

Bayerns einzige Spezialeinheit für hochansteckende lebensbedrohliche Infektionen

Im Schwerpunkt Infektions- und Tropenmedizin ist unsere 1. Medizinische Klinik unter Leitung von Chefarzt Prof. Dr. Clemens Wendtner eine der wenigen deutschen Behandlungseinrichtungen, die sich neben dem normalen Spektrum internistischer Erkrankungen schwerpunktmäßig mit allen Aspekten von Infektionskrankheiten beschäftigen. 

Eine Kernkompetenz der Klinik liegt in der Behandlung von Hirnhautentzündungen, Tuberkulose und Hepatitis, sowie in der immer komplexer werdenden Behandlung von HIV-infizierten und an AIDS erkrankten Menschen, die ebenfalls in unserer Klinik Hilfe finden. Neben einheimischen Infektionskrankheiten treten vermehrt auch importierte Erkrankungen in den Vordergrund, von Malaria bis zum Reise-Durchfall - auch geschuldet dem Standort München als internationalem Drehkreuz. Unsere Klinik verfügt über die einzige Spezialeinheit in Bayern für die Behandlung hochansteckender lebensbedrohlicher Erkrankungen, z.B. im Fall von Ebola oder SARS.

Schnelle Reaktionen auf Entwicklungen durch Austausch und vernetztes Handeln

Zwischen unserer Klinik und der Abteilung für Infektions- und Tropenmedizin der Ludwig-Maximilians-Universität München (Tropeninstitut) besteht ein Kooperationsvertrag zum regelmäßigen personellen Austausch. Ziel ist die fachspezifische Weiterbildung und ein intensiver Erfahrungsaustausch.

Ferner sind wir Mitglied der Ständigen Arbeitsgemeinschaft der Kompetenz- und Behandlungszentren und Teil eines tropenmedizinischen Netzwerks. So können wir in Zusammenarbeit mit Behörden und anderen nationalen infektiologischen Einrichtungen schnell und adäquat auf immer wieder neue Herausforderungen im Bereich der Infektiologie reagieren.

Vorgestellt: Medizin, Mitarbeiter, Stationen und Ansprechpartner

Behandlungsspektrum - Infektiologie, Immunologie & Tropenmedizin

Die Klinik kann in Diagnostik und Therapie sowohl auf bewährte als auch neue Strategien im Kampf gegen Infektionserkrankungen und Immunschwächekrankheiten zugreifen.

Infektiologische Kompetenz in München Schwabing

Mitarbeiter & Stationen.

Vorgestellt: unsere Experten-Teams um Chefarzt Prof. Dr. Wendtner und die Stationen der Klinik mit dem Schwerpunkt Infektiologie, Tropenmedizin

Mitarbeiter und Stationen der Infektiologie & Tropenmedizin in Schwabing

Sprechstunden, Kontakte und Anmeldung

Ob als zuweisender Arzt, Betroffener oder Angehöriger - das Städtische Klinikum ist der Ansprechpartner für Ihr Anliegen.

Kontakte der Infektiologie, Tropenmedizin in München Schwabing

Unsere Fachklinik in München Schwabing

Im regen Austausch mit Hämatologie, Onkologie, Immunologie, Palliativmedizin

Unser Kernbereich ist Teil der Fachabteilung "Klinik für Hämatologie, Onkologie, Immunologie, Palliativmedizin, Infektiologie und Tropenmedizin". Von der Zusammenarbeit profitieren Patienten wie Fachkräfte gleichermaßen, insbesondere auch in der Palliativmedizin.

Zur gemeinsamen Fachklinik

* Diese Daten sind gültig für die gemeinsame Hauptabteilung "Hämatologie, Onkologie, Immunologie, Palliativmedizin, Infektiologie und Tropenmedizin" (Quelle: gesetzlicher Qualitätsbericht §137)