Klinik für Kinderorthopädie

Die Kinderorthopädie umfasst das große Gebiet der angeborenen und erworbenen Erkrankungen des Haltungs- und Bewegungsapparates. Unser Ziel ist es, die Lebensqualität von betroffenen Kindern zu verbessern, um ihnen damit bestmögliche Chancen für ein aktives Leben in unserer Gesellschaft zu geben. Die Einbindung der Kinderorthopädie in die Strukturen der Kinderklinik Schwabing mit den Fachgebieten der Pädiatrie, Neuropädiatrie, Onkologie, Kinderchirurgie und Neurochirurgie eröffnet uns alle Möglichkeiten einer multidisziplinären und patientenorientierten Behandlung.

Unser Schwerpunkt liegt auf der Diagnostik und Behandlung von angeborenen und erworbenen Fehlbildungen und Fehlstellungen der Arme, der Beine und der Wirbelsäule. Darüber hinaus versorgen wir Kinder mit Wachstums- und Bewegungsstörungen, die neurologische Ursachen haben, wie etwa die Cerebralparese oder die angeborene Querschnittlähmung. Für diese Behandlung stehen modernste konservative und operative Verfahren zur Verfügung.

Kinder und Jugendliche mit Tumoren des Bewegungsapparates werden in engster Kooperation mit dem Klinikum Rechts der Isar (Orthopädische Abteilung, Chefarzt Prof. von Eisenhart-Rothe) und der Kinderonkologischen Abteilung des Klinikums Schwabing (Chefarzt Prof. Burdach) behandelt.

Unsere Ambulanzen stellen den ersten Kontakt mit neuen Patientinnen und Patienten her und sind Anlaufstelle für Verlaufskontrollen.

Auf der Mutter-Kind-Station stehen familienfreundliche Zimmer zu Verfügung, die den Eltern die Möglichkeit geben, rund um die Uhr bei ihrem Kind zu sein.

Sekretariat Telefon: (089) 3068-3050
Telefax: (089) 3068-3786
kinderorthopaedie(at)klinikum-muenchen.de
Station 25d Wachstation Telefon: (089) 3068-2396
Station 25n Kinder Telefon: (089) 3068-2395
Station 25k Kleinkinder Telefon: (089) 3068-2393
Station 24h Kinderintensiv Telefon: (089) 3068-2286