Krankenpflege Arbeitplatz
 

Anästhesiepflege und Operationsdienst im Klinikum Harlaching

Unser Zentral-OP mit 10 Sälen wird von allen chirurgischen Fächern des Klinikums genutzt. Als zertifiziertes überregionales Traumazentrum versorgen wir zudem viele Schwerverletzte. Bei uns finden Sie ein außergewöhnlich breites medizinisches Spektrum.

Eindrücke aus unserer Abteilung

Abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
Die Arbeit im OP ist bei uns sehr vielseitig. Durch wechselnde Anforderungen wird sie immer wieder zu einem spannenden Tätigkeitsfeld.

Umfangreiches aktuelles Fachwissen
Bei uns können Sie sich ein umfangreiches Fachwissen aneignen bzw. dieses anwenden. Neue Entwicklungen in der OP-Technik erfordern ständig aktualisiertes Wissen der im OP eingesetzten Pflegekräfte. 

Konzentration auf pflegerische Aufgaben
Unsere Patientinnen und Patienten erfordern eine umfassende und hoch professionelle Versorgung. Um unsere Fachkräfte zu entlasten, werden diese von Stationsassistentinnen bzw. von Rettungsassistenten (im Aufwachraum) unterstützt.

Entwicklung & Weiterbildung
Als akademisches Lehrkrankenhaus bilden wir auch Pflegekräfte aus. So können Sie zum Beispiel an unserer Akademie die zweijährige Fachweiterbildung Intensiv- und Anästhesiepflege oder die Fachweiterbildung Operationspflege absolvieren. Mehr zu den Entwicklungsmöglichkeiten bei uns finden Sie unten.

Unsere Station in Zahlen: Fakten & Dienstpläne

Unser zentraler OP-Bereich umfasst 2 OP-Säle ambulantes Operieren, 7 Säle für chirurgische Fächer und 1 Augen-OP. Sie werden von den folgenden Fachgebieten genutzt:

  • Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Urologie
  • Allgemeine-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
  • Unfallchirurgie und Orthopädie
  • Wiederherstellungs-, Wirbelsäulen- und Handchirurgie
  • Augenheilkunde

Die operierenden Ärztinnen und Ärzte werden dabei von zwei Pflegeteams unterstützt:

  • Das 45-köpfige Team der OP-Pflege besteht aus examinierten Pflegekräften, OTAs, ATAs und Mitarbeiterinnen in der Logistik (entspricht 38 Planstellen).
  • Das aus 34 Personen bestehende Anästhesie-Team umfasst ebenso examinierte Pflegekräfte, Rettungsassistenten und eine Logistik-Mitarbeiterin (entspricht 22 Planstellen).

Unsere Dienstpläne: flexibel und an Ihren Bedürfnissen orientiert
Auf unserer Station werden Dienstpläne erstellt, in denen wir so weit wie möglich Ihre Bedürfnisse berücksichtigen und eine harmonische Balance zwischen Beruf und Privatleben ermöglichen. Sofern vertretbar ermöglichen wir Müttern, Vätern und Studierenden auch spezielle Dienste.

Wir arbeiten im 3-Schichtsystem.
In den Tagesdiensten arbeiten wir 7,7 Stunden, in den Nachtdiensten ist ein anteiliger Bereitschaftsdienst enthalten. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 38,5 Stunden.

Besonderheiten: Was uns auszeichnet

Überregionales Traumazentrum - Vielseitige Arbeitsfelder
Das Klinikum Harlaching ist ein zertifiziertes überregionales Traumazentrum. Es stellt die Akutversorgung von Schwerverletzten sicher. Bei uns finden Sie ein außergewöhnlich breites medizinisches Spektrum. Sie können sich ein umfangreiches OP-technisches und pflegerisches Fachwissen aneignen bzw. dieses anwenden Die Arbeit im OP ist vielseitig, abwechslungsreich und wird durch viele verschiedene Anforderungen immer wieder zu einem spannenden Tätigkeitsfeld. Die Anästhesie-Einsätze finden täglich an wechselnden Arbeitsplätzen statt.

Neue Entwicklungen erfordern aktuelles Wissen
Die immer stärker voranschreitende Technisierung und Digitalisierung von Operationen stellen hohe Erwartungen an die Pflegekräfte. Beispiele hierfür sind minimal-invasive Operationen. Diese neuen Entwicklungen und Spezialisierungen verlangen ein breit gefächertes und aktuelles Wissen der eingesetzten Pflegekräfte.

Umfangreiches Einarbeitungskonzept
Die pflegerischen Mitarbeiter/innen im OP und in der Anästhesie tragen große Verantwortung. Es werden speziell ausgebildete Praxisanleiter/innen und Mentor/innen eingesetzt, um neue Kolleg/innen oder auch erfahrene Fachkräfte in neue Disziplinen einzuarbeiten. Sowohl für den OP als auch für die Anästhesie wurde ein umfangreiches Einarbeitungskonzept erarbeitet und erfolgreich umgesetzt.

Steuerung durch digitales OP-Management
Über unser digitales OP-Management erfolgt täglich die Steuerung der anfallenden Operationen, dabei werden auch die Notfalloperationen berücksichtigt. Oberste Ziele sind Termintreue, minimale Wartezeiten und vor allem die Sicherheit der Patientinnen und Patienten.

Entwicklungsmöglichkeiten: Professionalität, Fort- und Weiterbildung

Fort- und Weiterbildungsangebote auf unserer Station /in unserem Fachbereich

Tätigkeit als Mentor/in
Sie können bei uns als Mentorin oder Mentor junge Nachwuchskräfte, die sich noch in der Ausbildung befinden, betreuen, anleiten und bis zum Examen unterstützen und begleiten.

Regelmäßige interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
Fort- und Weiterbildungswünsche werden weitestgehend erfüllt. Dazu gehören sowohl interne als auch externe Fortbildungen.
Auf unserer Station gibt es (im Rahmen unserer sogenannten „schlauen Stunde") regelmäßige Fortbildungen zu verschiedenen Krankheitsbildern, Narkoseverfahren und OP-Methoden.
Zudem kann an allen Fort- und Weiterbildungen aus dem offiziellen Fortbildungskatalog unserer Akademie, die der Weiterentwicklung im Fachbereich dienen, in Abstimmung mit der Bereichsleitung teilgenommen werden.

Kontakt zur Stationsleitung Zentral-OP: Barbara Fröhlich, Tel. 089 6210 5290, barbara.froehlich(at)klinikum-muenchen.de
Kontakt zu Pflegepersonalkoordinator/in: Carena Müller , Tel. 089 6210 2072, carena.mueller(at)klinikum-muenchen.de

Jetzt Kontakt aufnehmen: Fragen stellen, Schnuppertage, Bewerben

Haben Sie noch Fragen? 

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnehme per E-Mail.
Bitte lassen Sie uns wissen, wie wir Sie am erreichen. Wir melden uns gerne bei Ihnen!

Jetzt Kontakt aufnehmen: E-Mail an carena.mueller(at)klinikum-muenchen.de

Testen Sie uns!
Wir sind ein tolles und vielseitiges Team.
Überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren Sie einen Schnuppertag bei uns!

Jetzt Schnuppertag vereinbaren: E-Mail an carena.mueller(at)klinikum-muenchen.de

Aktuelle Stellenausschreibungen