Dermatologie: anspruchsvolle topische und chirurgische Pflege

Auf unserer Station finden Sie alles, was abwechslungsreiche und anspruchsvolle Pflege ausmacht: Wir pflegen Menschen mit Hautkrebserkrankungen, Allergien, Entzündungen, Nekrosen, Ulcera und viele mehr. Zu Ihren Aufgaben gehören topische Behandlungen wie auch die Plege nach chirurgischen Eingriffen.

Fachkompetenz und berufliche Entwicklung
Durch das breite und interessante Spektrum an chirurgischer und konservativer Pflege können Sie bei uns umfangreiche Kenntnisse und Fertigkeiten erwerben und anwenden. In vielen wissenschaftlichen Studien können Sie „hautnah“ neue Behandlungsmethoden kennenlernen.

Sensible Kommunikation und soziale Kompetenz
Hohe soziale Kompetenz und die Fähigkeit, sensibel zu kommunizieren sind in der Dermatologie besonders wichtig. Neben der Hauterkrankung muss oft auch die Psyche der Patientinnen und Patienten stabilisiert werden. Hier ist Ihre ganze Kompetenz als Pflegekraft in medizinischer wie in psychosozialer Hinsicht gefordert.

Entwicklung & Weiterbildung
Als akademisches Lehrkrankenhaus bilden wir auch Pflegekräfte aus. Wenn Sie gerne mit Schülerinnen und Schülern arbeiten und Interesse daran haben, junge Menschen anzuleiten, haben Sie bei entsprechender Eignung z.B. die Möglichkeit, eine Ausbildung zur Praxisanleiterin/ zum Praxisanleiter zu absolvieren. Sonstige Weiterbildungsmöglichkeiten bei uns finden Sie ausführlich im Punkt „Fort- und Weiterbildung“ (siehe unten).

Erfahren Sie mehr über unsere Station:

Unsere Station in Zahlen: Fakten & Dienstpläne

Auf unserer Station betreuen wir sowohl chirurgische wie auch konservativ behandelte Patientinnen und Patienten. Das Krankheitsspektrum reicht von Hautkrebserkrankungen über Allergien und Hauterkrankungen bis zu schweren Ulcera.

Unser Team versorgt mit 14 Pflegekräften (auf derzeit 12 Planstellen) 34 Betten.

Unsere Dienstpläne: Flexibel und orientiert an Ihren Bedürfnissen
Wir gehen soweit wie möglich flexibel auf Wünsche unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein. Sofern vertretbar ermöglichen wir Müttern, Vätern und Studierenden auch spezielle Dienste.

Wir arbeiten im 3-Schichtsystem in der Bereichspflege.

In den Tagesdiensten arbeiten wir 7,7 Stunden, in den Nachtdiensten 9 Stunden.
Die Wochenarbeitszeit beträgt 38,5 Stunden.

Besonderheiten: Was uns auszeichnet

Auf unserer dermatologischen Station stehen Menschen mit belastenden, teilweise lebensbedrohlichen oder auch ihr Äußeres beeinträchtigenden Hauterkrankungen im Vordergrund. Das Krankheitsspektrum reicht von Hautkrebserkrankungen über Allergien und Hauterkrankungen bis zu schweren Ulcera. Durch individuell angepasste Behandlungen unterstützen wir sie bestmöglich bei ihrem manchmal langwierigen Heilungsprozess.

Durch die Kooperation mit dem Klinikum der Universität München nehmen viele unserer Patientinnen und Patienten an wissenschaftlichen Studien teil. Bei uns können Sie neue Behandlungsmethoden auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft kennenlernen und umfangreiche Kenntnisse erwerben. Zudem finden Sie hier ein breites und interessantes Anwendungsfeld für Ihre Kompetenzen. Zu Ihren Tätigkeitsfeldern gehört die Versorgung chirurgischer wie auch konservativ behandelter Patientinnen und Patienten. Hinzu kommt ein hoher Anteil an topischer Behandlungspflege. 

Eine wichtige pflegerische Aufgabe in der Dermatologie ist die verständnisvolle und zugewandte Begleitung unserer Patientinnen und Patienten. Unverzichtbar sind hohe soziale Kompetenz und die Fähigkeit zu sensibler und empathischer Kommunikation, um die psychische Stabilität der Betroffenen zu unterstützen. Auch der Einbezug der Angehörigen ist hierbei oft ein wichtiger Baustein. 

Bei uns ist Ihre ganze Kompetenz als Pflegekraft in medizinischer wie auch in psychosozialer Hinsicht gefordert. Dermatologische Pflege ist umfassend und anspruchsvoll, aber gerade deshalb auch eine lohnende Aufgabe.

Unser Team arbeitet eng und in einer angenehm entspannten Atmosphäre zusammen. Die indischen Ordensschwestern, die in unserem Haus tätig sind, arbeiten seit vielen Jahren auch auf unserer Station und gehören zum „harten Kern“ unseres Teams.

Entwicklungsmöglichkeiten: Professionalität, Fort- und Weiterbildung

Fort- und Weiterbildungsangebote für unsere Station/ unseren Fachbereich:

Regelmäßige interne Fortbildung
Bei uns finden regelmäßig stationsinterne Fortbildungen und Unterweisungen statt, wie zum Beispiel unsere monatliche Fortbildung zu verschiedenen Hauterkrankungen. Zudem kann an allen Fort- und Weiterbildungen aus dem offiziellen Fortbildungskatalog unserer Akademie, die der Weiterentwicklung im Fachbereich dienen, in Abstimmung mit der Stationsleitung teilgenommen werden.

Jetzt Kontakt aufnehmen: Fragen stellen, Schnuppertage, Bewerben

Haben Sie noch Fragen?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnehme per E-Mail.
Bitte lassen Sie uns wissen, wie wir Sie am besten erreichen. Wir melden uns gerne bei Ihnen!

Jetzt Kontakt aufnehmen: E-Mail an theresa.groß(at)klinikum-muenchen.de

Testen Sie uns!
Wir sind ein tolles und vielseitiges Team.
Überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren Sie einen Schnuppertag bei uns.  

Jetzt Schnuppertag vereinbaren: E-Mail an theresa.groß(at)klinikum-muenchen.de