Unsere Verantwortung: Ihre Gesundheit

Nicht nur die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten liegt uns am Herzen, auch und gerade die Gesunderhaltung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns wichtig!

Wir betreiben eine aktive gesundheitliche Betreuung und Beratung durch unsere Betriebsärztinnen und Betriebsärzte. Gleiches gilt für den Arbeits- und Gesundheitsschutz durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres sicherheitstechnischen Dienstes.

Damit wir unseren Beschäftigten besser helfen können, wenn sie einmal länger erkrankt sind, haben wir eine Betriebsvereinbarung zur betrieblichen Eingliederung abgeschlossen. In einem freiwilligen, vertraulichen Verfahren bieten wir Hilfe und Unterstützung an, damit der Wiedereinstieg klappt und künftige Erkrankungen, soweit der Betrieb dazu beitragen kann, vermieden werden.

Der betriebliche Arbeitskreis Gesundheitsförderung beschäftigt sich mit der Ausarbeitung und Umsetzung von Angeboten und Maßnahmen zur Gesunderhaltung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

In unseren Stadtorten gibt es kostenlose Sportangebote oder sogenannte "Aktive Mittagspausen".

Unsere Akademie bietet jährlichen in ihrem innerbetrieblichen Fortbildungsprogramm auch viele Seminaren und Trainings zum Thema "Gesundheitsförderung" an. Unter anderem können Entspannungstechniken (z. B. Autogenes Training, Feldenkrais, Yoga usw.), schonendes Arbeiten oder Rückenschulkurse belegt werden.