Icon Notfall
Notfall

Arm, Ellenbogen, Finger. Beweglich und trotzdem stark

Erst wenn uns eine Verletzung in der Beweglichkeit einschränkt, merken wir, wie genial unsere Arme konstruiert sind. Viele Gelenke sorgen für eine Beweglichkeit, die unter Lebewesen einzigartig ist. Gleichzeitig sorgen starke Muskeln dafür, dass wir auch schwere Gegenstände heben oder stemmen können.

Verletzungen schränken Beweglichkeit ein

Gelenke ermöglichen den Gliedmaßen Bewegungen in viele verschiedene Richtungen. Allerdings sind sie gleichzeitig auch Schwachstellen. Bei Unfällen können nicht nur Knochen brechen, sondern auch die Gelenke verletzt werden. Später kann sich, vor allem bei häufigen Verletzungen oder unzureichender Heilung, an den Stellen eine Arthrose bilden.

Renommierte Handchirurgien in unseren Münchner Kliniken

In unserer Klinik in Schwabing kümmern wir uns ganz besonders um Fehlbildungen und Verletzungen bei Kindern. An den anderen Kliniken sind unsere Handchirurgen auf die Wiederherstellung der Beweglichkeit spezialisiert. 

Verletzungen & Erkrankungen der Arme und Finger

Bei aktiven älteren Menschen reißt oft die Bizepssehne bei Belastung aufgrund von Verschleiß. Meist kann auf eine Operation verzichtet werden. Raucher haben ein siebenmal höheres Risiko.

Bizepssehne gerissen: Symptome, Ursachen

Stürze nach hinten, die mit dem Ellenbogen aufgefangen werden, führen manchmal zu einem Bruch des Hakenfortsatzes der Elle. Meist sind die Bruchstücke verschoben, sodass operiert werden muss.

Gebrochenen Ellenbogen versorgen

Ein Sturz auf den ausgestreckten Arm besonders bei älteren Menschen kann zu einer Ausrenkung des Unterarms gegenüber dem Oberarm führen. Oft sind auch noch Bänder und Knochen verletzt.

Ausgekugeltes Ellenbogengelenk

Lässt sich der Bruch wieder gut auf seine ursprüngliche Position einrichten, reicht oft eine Schiene und Ruhigstellung für mehrere Wochen. Bei komplizierten Brüchen fixiert ein Draht oder eine Platte den Finger.

Fingerbrüche: Ruhigstellung mit Schiene

Bei dieser Stoffwechselstörung lagert sich Harnsäure bei einem Nierendefekt in den Gelenken ab und führt dort zu Entzündungen. Nach immer häufigeren Anfällen kommt es zur Zerstörung des Gelenks.

Harnsäure senken, Gicht aufhalten

Besonders Frauen zwischen 40 und 50 leiden an diesem Nervenengpass an der Handwurzel. Ärzte operieren meist erst, wenn eine Ruhigstellung zusammen mit Entzündungshemmern nicht wirkt.

Karpaltunnelsyndrom: Therapie nach Schwere

Ein Oberarmbruch in der Nähe des Schultergelenks tritt oft bei älteren Patientinnen mit Osteoporose auf. Zum überwiegenden Teil behandeln die Ärzte diesen Bruch konservativ.

Behandlung Humerusfraktur

Bei der Knochenentzündung oder Knochenmarkentzündung handelt es sich um eine bakterielle Infektion des Knochengewebes. Ursache ist meist eine Operationen oder Verletzung.

Bakterielle Infektion der Knochenrinde oder Knochenmark

Die Radiusfraktur, also das gebrochene Handgelenk, ist die häufigste Fraktur beim Menschen. Meist sind Kinder oder ältere Menschen betroffen.

Gebrochenes Handgelenk schienen

Rund 200 verschiedene Erkrankungen werden unter der Bezeichnung Rheuma zusammengefasst. Sehr verbreitet ist die rheumatoide Arthritis.

Rheuma: Krankheit mit vielen Gesichtern

Überbeanspruchung bei Arbeit oder Sport führt zu einer Entzündung am unteren Ende des Oberarmknochens. Hier entspringt die Handstrecker-Sehne, die durch winzige Verletzungen geschädigt wird.

Was tun bei Tennisarm?

Ein Speichenbruch in der Nähe der Hand ist der häufigste Knochenbruch. Bei einem unkomplizierten Bruch bei Kindern reicht manchmal ein Gips, bei Erwachsenen hilft eine Platte bei der Heilung.

Gips oder Platte bei Unterarmbruch