Icon Notfall
Notfall

Frauenkrankheiten, Kinderkrankheiten, Geburt

Der weibliche Körper – Grundlage für das Wunder neuen Lebens

Von der Natur vorgesehen, ist der weibliche Organismus dafür ausgelegt, neues Leben zu schenken.Von der Reifung  der Eizelle, der Entwicklung des Fötus in der Gebärmutter bis zur Geburt und nachfolgender Ernährung definieren die dafür bestimmten Organe die Weiblichkeit und das Selbstgefühl der Frau.

Frauenkrankheiten sind oft gut behandelbar

Mindestens einmal im Leben erkranken Frauen an Entzündungen, Infektionen oder gutartigen Veränderungen. Schwerwiegende Krebserkrankungen können, wenn sie früh entdeckt werden, sehr gut behandelt werden. Frauenkrankheiten lösen bei Betroffenen häufig tiefe Ängste aus und oft quälen sie Fragen, ob eine Schwangerschaft noch möglich ist, sie unfruchtbar sind oder wieviel Frau noch in einem steckt. Gar nicht so selten sind auch psychische Faktoren die Ursache für Störungen der Geschlechtsorgane oder Sexualität. So kann beispielsweise zu viel Stress eine Pilzinfektion auslösen.

Geburt & Kinderkrankheiten

Die Geburt ist für die Frau das einschneidenste Erlebnis. Nach den oft stundenlangen Strapazen kann sie endlich ihr Neugeborenes, dass sie neun Monate behütet hat, in den Armen halten. Der größte Wunsch ist natürlich, ein gesundes Kind zur Welt zu bringen. Neben angeborenen Erkrankungen, wie z.B. ein Herzfehler, können im Laufe der Entwicklung auch erworbene Kinderkrankheiten hinzukommen, wie z.B. Infektionen.

Damit Krankheiten nicht das Leben bestimmen, sollten Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen selbstverständlich sein.

Gut aufgehoben in unseren Frauen- und Kinderkliniken

In unseren Frauenkliniken in Harlaching, Neuperlach und Schwabing werden Sie von erfahrenen Frauenärzten betreut und können vertrauensvoll alle Fragen offen ansprechen. Neben der Behandlung von Erkrankungen der Gebärmutter und Eierstöcken sind vor allem Krebskrankheiten wie z.B. Brustkrebs ein Schwerpunkt unserer Kliniken. Aber auch vor und nach der Schwangerschaft sind Sie in unseren Geburtskliniken gut aufgehoben, zum Teil sogar von der WHO als babyfreundlich zertifiziert.

In unseren Kinderkliniken in Harlaching und Schwabing werden Sie und Ihr Kind von erfahrenen Kinderärzten betreut. Von der intensiven Betreuung für Frühgeborene bis zur psychosomatischen Behandlung Jugendlicher sind unsere Kliniken auf die Behandlung Kinder & Jugendlicher spezialisiert. 

Frauen- & Kinderkrankheiten im Überblick

Neben typischen Kinderkrankheiten wie Windpocken können auch schwerwiegende Erkrankungen auftreten. Behandlung von Kindern & Jugendlichen setzt spezielles Wissen voraus.

Kinderkrankheiten im Überblick

Die Geschwulste im Eierstock sind in der Regel gutartig und entstehen meist bei Änderungen des Hormonspiegels. Die Blasen mit Flüssigkeit können bis zu 15 Zentimeter Größe erreichen.

Zyste am Eierstock

Bei 10-15 Prozent aller Frauen finden sich Gewebe der Gebärmutterschleimhaut außerhalb des Uterus. Sie verändern sich analog im Verlauf des Zyklus. Der Arzt entfernt sie chirurgisch oder mit Hormongaben.

Wucherungen der Gebärmutterschleimhaut

Ein schwaches Bindegewebe bei Übergewicht oder nach schwierigen Geburten lässt die Gebärmutter nach unten rutschen. In leichteren Fällen hilft Beckenbodentraining oder ein Pessar, sonst nur eine OP.

Von Beckenbodentraining bis OP

Geschlechtskrankheiten sind sexuell übertragbare Krankheiten. AIDS ist wohl die bekannteste Krankheit. Viele Infektionen verlaufen am Anfang ohne Beschwerden.

Geschlechtskrankheiten: Symptome & Therapie

Der häufigste Tumor der Frau ist das Mammakarzinom. Gegen Gebärmutterhalskrebs gibt es einen Impfstoff.

Tumorerkrankungen der Frau

Während der Schwangerschaft können Erkrankungen das Ungeborene oder die Frau gefährden.

Erkrankungen während der Schwangerschaft

Die Geburt ist das einschneidenste Erlebnis für die Frau. Eine Frühgeburt oder gar Fehlgeburt können psychisch sehr belastend sein

Informationen zur Geburt