Icon Notfall
Notfall

Männergesundheit. Fähigkeit zur Fortpflanzung - bis ins Alter hinein

Auch wenn sich der männliche Körper nicht um Reifung befruchteter Eizellen und die Geburt  kümmern muss, so sollte sein Fortpflanzungsapparat doch gerade dann funktionieren, wenn die Frau für die Empfängnis bereit ist. Erfolgreicher Geschlechtsverkehr hängt dabei nicht nur vom intakten Sperma, sondern etwa auch von der Fähigkeit zur Erektion des Penis ab. 

Unfruchtbarkeit - Ereignis mit vielen möglichen Ursachen

Störungen, die den Koitus behindern, beeinträchtigen nicht nur die Fortpflanzungsfähigkeit, sondern auch die Psyche des Mannes und damit seine Lebensqualität. Krankheiten und Verletzungen des Hodens sind unter Umständen an einer männlichen Impotenz schuld. Schließlich haben sich einige pathogene Bakterien auf den Geschlechtsverkehr als bevorzugten Übertragungsweg spezialisiert. Sie verursachen nicht nur unangenehme Beschwerden, sondern führen bei Mann und Frau unter Umständen zur Unfruchtbarkeit.

Nicht nur Medizinmänner, sondern Männer-Mediziner

An den Kliniken für Urologie in Harlaching und Bogenhausen kümmern sich unsere Ärzte ganz speziell um Leiden, die Männer betreffen. Ob Probleme am Hoden, der Prostata oder bei erektiler Dysfunktion, hier können Männer ihre Scham ablegen und fest auf Hilfe für ihr Leiden vertrauen.

Männerkrankheiten im Überblick