Icon Notfall
Notfall

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Todesursache Nummer eins in den Industrieländern

An keinen anderen Erkrankungen sterben mehr Menschen als an Herz-Kreislauf-Erkrankungen. In unseren westlichen Industrieländern sind sie Todesursache Nummer 1. In Deutschland machen diese Erkrankungen wie Herzinfarkt oder oder Schlaganfall 40 Prozent der Sterbefälle aus.

Übergewicht, Stress, Nikotin, Alkohol – diese Gifte der Zivilisation schaden unserem Herz-Kreislauf-System. Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind für Patienten oft lebensbedrohlich, dabei wären sie in vielen Fällen vermeidbar.

Das Herz-Kreislauf-System - Versorgungswege & Verkehrszentrum

Die Versorgung der Organe und des Körpergewebes mit Sauerstoff und Nährstoffen über das Blut ist die wesentliche Aufgabe unseres Herz-Kreislauf-Systems. Auch für den Abtransport von Stoffwechselschlacken ist es zuständig. Das Herz pumpt das Blut durch die Gefäße und hält es ständig in Bewegung. Funktioniert das Herz-Kreislauf-System nicht, hat es daher für die Gesundheit schwerwiegende Folgen.

Erfahrung bei Herzeingriffen

An unseren Standorten kümmern sich Kardiologen und spezialisierte Chirurgen um Defekte am Herzen Unsere Klinik in Bogenhausen bietet Ihnen große Erfahrung in der Kardiologie und Herzchirurgie. Herzspezialisten mit dem Schwerpunkt Kardiologie finden Sie ebenfalls in Schwabing, Harlaching und Neuperlach. 

Risikofaktor Bluthochdruck
Das Spektrum der Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist breit gefächert. Unter diesem Begriff fasst man alle Erkrankungen zusammen, die das Herz, die Venen oder die Arterien betreffen. Dazu zählen z.B. Angina Pectoris, oder auch Schlaganfall. Die wichtigsten beeinflussbaren Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Fettstoffwechselstörungen und Adipositas sowie Rauchen, körperliche Inaktivität und ungesunde Ernährung.

Bluthochdruck kommt eine zentrale Rolle zu. Etwa 20 Prozent der Erwachsenen in Deutschland leiden unter Bluthochdruck. Durch eine gesunde Lebensweise und eventuell eine medikamentöse Therapie kann man Herz-Kreislauf-Erkrankungen gut vorbeugen und so das Herz schützen.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Überblick