Icon Notfall
Notfall

Niere, Harnweg, Blase

Recyclinganlage, Klärwerk und Steuerzentrale des Flüssigkeitshaushalts - die beiden Nieren des Körpers haben vielfältige Aufgaben. Als Filter von rund 1800 Liter Blut pro Tag trennen sie Gift- und Abfallstoffe von wichtigen wiederverwertbaren Produkten und regulieren das Blutvolumen sowie den Blutdruck. Unbrauchbare Stoffe gelangen von hier aus in das körpereigene Abwassersystem und verlassen den Körper kontrolliert über die Harnblase. 

Probleme bei blockierten Kanälen und Entzündungen

Verschiedene Einflüsse können den Filter der Nieren beschädigen oder schlimmstenfalls ganz außer Kraft setzen. Steine verstopfen die feinen Kanäle - ebenso wie Ablagerungen in den Blutgefäßen durch Arteriosklerose. Schließlich führen Infekte in den Harnwegen und Niere oft zu schweren Entzündungen, die den Abfluss behindern. Versagen beide Nieren, hilft meist nur mehr der externe Filter einer Dialyse oder ein transplantiertes Organ. 

Spezialisten für Blutdialyse und Harnblasenchirurgie

Unsere beiden Kliniken in Harlaching und Bogenhausen bieten Ihnen große Expertise im Bereich der Nephrologie und Urologie. Die Klinik in Harlaching bietet Ihnen die Erfahrung als eine der größten Nephrologie-Fachabteilungen in Deutschland und arbeitet eng mit der Urologie zusammen. In Bogenhausen sitzen Spezialisten für Operationen des Harntraktes. 

Erkrankungen der Niere, Blase & Harnwege im Überblick