Prof. Dr. med. Dieter Grab

Chefarzt Frauenklinik am Klinikum Harlaching
Chefarzt Frauenklinik am Klinikum Neuperlach
Leiter Brustzentrum am Klinikum Harlaching
Leiter Gynäkologisches Tumorzentrum am Klinikum Harlaching

Tätigkeitsorte

Behandlungsspektrum

Spezialgebiete

Einer seiner medizinischen Schwerpunkte liegt in der pränatalen Diagnostik und Therapie (DEGUM Stufe III).

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der intrauterinen Therapie von Blutgruppenunverträglichkeiten durch Nabelschnurtransfusionen, intrauterine Shuntoperationen bei Fehlbildungen des Harntraktes und die intrauterine Lasertherapie beim Zwillingstransfusionssyndrom.

Profil/Werdegang

Prof. Dr. med. Dieter Grab ist seit 2003 Chefarzt der Frauenklinik im Klinikum Harlaching, seit 2011 außerdem Chefarzt der Frauenklinik im Klinikum Neuperlach.

Weiterbildungsermächtigung

DEGUM-Zertifizierung Prof. Dr. Grab

Die Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V., Sektion Gynäkologie und Geburtshilfe bescheinigt Herrn Prof. Dr. med. Dieter Grab die Erfüllung der erforderlichen Voraussetzungen des Mehrstufenkonzeptes und verlängert die Zertifizierung der DEGUM - STUFE III für das Gebiet Gynäkologie und Geburtshilfe entsprechend den DEGUM-Richtlinien für Aus- und Weiterbildung in der Ultraschalldiagnostik. Das Zertifikat ist personenbezogen und gültig bis zum 31.07.2019.

Zertifikat ansehen

Juli 2016 - Prof. Grab zum Präsident der DGPGM gewählt

Auf dem 17. Kongress der DGPGM, der Deutschen Gesellschaft für Pränatal- und Geburtsmedizin wurde Prof. Dr. med. Dieter Grab zum Präsidenten gewählt. Die Amtszeit beträgt vier Jahre. Die DGPGM wurde 1990 in Berlin gegründet und hat derzeit über 300 Mitglieder aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Interesse von Müttern, Kindern und Familien soll der Pränatal- und Geburtsmedizin zu einer den internationalen Fortschritten entsprechenden Förderung verholfen werden. Prof. Grab gehört zu den Gründungsmitgliedern der Vereinigung.