Icon Notfall
Notfall

Klinikum Bogenhausen

Klinik für Gefäßchirurgie
Ihr Kontakt zu unserer Abteilung

(089) 9270-2371

Gefäßchirurgie. Gefäßerkrankungen beheben

Gefäßerkrankungen werden von vielen oft auf die leichte Schulter genommen, dabei stehen sie laut WHO an erster Stelle der häufigsten Todesursachen in den Industrieländern. Verstopfte oder verengte Blutgefäße können die Organe und Zellen nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgen. Die Minderversorgung schädigt die Körperbereiche. Besonders gefährlich sind die Durchblutungsstörungen am Herzen und im Gehirn – Herzinfarkt und Schlaganfall sind die Folge.

Ausgewiesene Experten für Ihre Erkrankung: Koautor der Behandlungsleitlinien

Patienten, die zu uns kommen, haben alle spezifische Wünsche, z.B. keine Schmerzen mehr beim Gehen oder den Erhalt des Fußes. Wir gewährleisten Ihnen die optimale Behandlung vor dem Hintergrund Ihrer Bedürfnisse. Vor allem rechtzeitig behandelt, können wir unsere Patienten vor ernsthaften Durchblutungsstörungen und deren Folgeschäden bewahren.

Mit unserem renommierten Chefarzt Prof. Dr. Andreas Maier-Hasselmann haben Sie einen ausgewiesenen Experten, der als Koautor der Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Angiologie zur Schaufensterkrankheit und der nationalen Versorgungsleitlinie zum diabetischen Fußsyndrom mitgewirkt hat.

Notfallversorgung in unserem Haus

Ob Gefäßverletzungen, Gefäßverschlüsse oder geplatzte Aneurysmen, im Notfall zählt jede Sekunde, daher sind wir für unsere Patienten da.

Shuntchirurgie für Dialysepatienten

Bei schwerer Niereninsuffizienz sind Patienten auf die regelmäßige Dialysebehandlung angewiesen, solange sie noch keine Spenderniere erhalten haben. Damit eine Dialyse durchgeführt werden kann, müssen Shunts zwischen einer Arterie und einer oberflächlich verlaufenden Vene gelegt werden, um diese miteinander zu verbinden.

Als erfahrene Gefäßchirurgen setzen wir bei unzureichenden Gefäßverhältnissen zudem neben Kathetern auch Prothesen ein . Auch bei diesen Verfahren kann die Kombination einer offenen Gefäßoperation mit einem interventionellen Verfahren sinnvoll sein. Wir prüfen bei jedem Patienten, ob eine Hybrid-Operation in Frage kommt oder andere Verfahren erfolgversprechender sind.

Eine der wenigen Experten in München für Gefäßmissbildungen, -verletzungen bei Kindern

Kinder mit Gefäßproblemen sind in unserer Klinikgruppe gut aufgehoben. In München gibt es sonst nur noch eine weitere Einrichtung, die angeborene Gefäßmissbildungen oder Gefäßverletzungen bei Kindern behandeln. In enger Kooperation mit unserer Kinderklinik in Schwabing führen unsere Ärzte die notwendigen Operationen durch.