Icon Notfall
Notfall

Klinikum Bogenhausen

Klinik für Thoraxchirurgie
Ihr Kontakt zu unserer Abteilung

(089) 9270 4151

Klinik für Thoraxchirurgie - Operative Eingriffe im Brustkorb

An der Klinik für Thoraxchirurgie bemühen wir uns umfassend um das Wohl und die Zufriedenheit unserer Patienten. Nicht selten befinden sich diese in einer schwierigen Lebenssituation, welche von Unsicherheiten und Ängsten geprägt ist. Deshalb sind wir um eine ganzheitliche Betreuung bemüht.

Gesamtes Spektrum der Thoraxchirurgie – spezialisiert auf minimal-invasive Eingriffe

An unserer Klinik bieten wir mit Ausnahme von Lungentransplantationen das gesamte Spektrum der Thoraxchirurgie an. Dies reicht von kleinen Eingriffen, wie der Entnahme von Gewebeproben oder der Anlage von Drainagen, bis hin zu großen, technisch sehr anspruchsvollen Tumoroperationen.

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Abteilung liegt in der sogenannten Video assistierten Thorakoskopie, so dass wir den Großteil aller Eingriffe über diese schonende minimal-invasive Methode durchführen. Patienten verspüren nach Operationen mittels dieser auch als „Schlüsselloch-Chirurgie“ bekannten Methode weniger Schmerzen, erholen sich rascher und können früher nach Hause entlassen werden.

Intensive Betreuung vor, während und nach der Operation

Das erfahrene Team an Physiotherapeuten und Atemtherapeuten der Abteilung für Physikalischen Medizin ist von Beginn der Therapie an eng in die Patientenbetreuung mit eingebunden.

Psycho-Onkologen helfen unterstützend bei der Verarbeitung der Erkrankung und beim Umgang mit belastenden Diagnosen.

Alle verfolgen ein gemeinsames Ziel: die bestmögliche und hochqualifizierte medizinische Versorgung in einer angenehmen Atmosphäre.

Wir sorgen uns um Sie

Wir behandeln nicht nur die Erkrankung entsprechend dem aktuellsten Stand der Wissenschaft und mit modernsten Operationsmethoden, sondern kümmern uns auch um Ihr seelisches Wohlbefinden.

Um zu entscheiden, ob und welche Operation sinnvoll und hilfreich wäre, bewerten und besprechen wir Ihre schon vorhandenen Befunde und veranlassen eventuell noch nötige Untersuchungen. Im Anschluss erläutern wir Ihnen ausführlich das Behandlungskonzept, das wir empfehlen. Damit schaffen wir die Grundlage für Ihre persönliche und freie Entscheidung für oder gegen eine Operation.

„Wir behandeln nicht nur die Erkrankung entsprechend dem aktuellsten Stand der Wissenschaft und mit modernsten Operationsmethoden, sondern kümmern uns auch um Ihr seelisches Wohlbefinden.“
Prof. Dr. Johannes Bodner

Enge Kooperation aller Experten innerhalb des zertifizierten Krebszentrums

Die Klinik für Thoraxchirurgie bildet eine wichtige Säule des von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten Lungenkrebszentrums am Klinikum Bogenhausen.

Alle Patientinnen und Patienten mit Tumorerkrankungen der Lunge und des Brustraums werden in einer sogenannten Tumorkonferenz besprochen, in der Experten der unterschiedlichen Fachrichtungen gemeinsam einen jeweils individuellen Behandlungsplan festlegen:

  • Pneumologen (Lungenfachärzte)
  • Onkologen (Fachärzte für Krebserkrankungen)
  • Radiologen und Nuklearmediziner (Spezialisten für bildgebende Untersuchungen)
  • Strahlentherapeuten und Pathologen (feingewebliche Tumorbeurteilung)

Oftmals umfasst dieser im Rahmen eines sogenannten multimodalen Konzeptes neben der Operation zusätzlich eine Chemotherapie und/oder eine Bestrahlung. Indem alle Spezialisten vor Ort tätig sind, kann bei Bedarf auch auf eine akute Änderung im Krankheitsverlauf jederzeit reagiert werden.