Zertifiziertes Darmkrebszentrum

Das Darmkrebszentrum am Klinikum Bogenhausen ist in der Diagnostik und Therapie des kolorektalen Karzinoms eine der führenden Einrichtungen in Deutschland. Die München Klinik Bogenhausen wurde 2007 gemäß den Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) als Darmkrebszentrum zertifiziert und am 28.02.2014 rezertifiziert. Die beteiligten Fachkliniken und deren Zusammenarbeit entsprechen damit den fachlichen Anforderungen und Qualitätskriterien eines Darmkrebszentrums der Deutschen Krebsgesellschaft.

Bündelung von Kompetenzen und Verbesserung der Behandlungsqualität

In zertifizierten Organtumorzentren wird die fächerübergreifende Kompetenz zur Versorgung von Tumorpatienten gebündelt.

Die Behandlungsqualität verbessert sich durch strukturierte, transparente und nachprüfbare Verfahrensabläufe innerhalb eines Klinikums.

Und auch die enge Abstimmung zwischen Krankenhaus und den überweisenden, bzw. nachbehandelnden Haus- oder Fachärzten wird einbezogen.

Wir freuen uns, dass unser gut etabliertes Konzept überzeugt hat:

  • Onkologische Planung in unserem Interdisziplinären Tumorboard
  • Stationäre Versorgung in der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Gastroenterologische Onkologie
  • Enge Verzahnung mit der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie
  • Ambulante Versorgung in der interdisziplinären Onkologischen Tagesklinik

Interdisziplinäre Versorgung und Tumorboard

  • Interdisziplinäre Entlassungsberichte
  • Zwei interdisziplinäre Stationen mit insgesamt 75 Betten
  • Tägliche interdisziplinäre Visiten, Frühbesprechungen und Röntgendemonstrationen
  • Wöchentliche interdisziplinäre ober- und chefärztliche Visiten
  • Regelmäßige interdisziplinäre Sprechstunden
    - Gastrointestinale Onkologie
    - Dysphagie
    - Beckenboden / Inkontinenz / Proktologie
    - Ernährungsberatung für Patienten mit gastrointestinalen Tumoren
  • Wöchentliches interdisziplinäres Tumorboard
  • Anmeldung externer Patienten für das Tumorboard
  • Interdisziplinäre Erstellung einer Zweitmeinung
  • Wöchentlicher interdisziplinärer Qualitätszirkel
    - Morbidity- und Mortality-Konferenz
    - Themen- und problembezogene Fortbildungen

Das Leitungsteam des Darmkrebszentrums

Schepp

Prof. Dr. med. Wolfgang Schepp

Chefarzt, Leitung der Darmkrebs- & Pankreaskarzinomzentren


Tel: (089) 9270-2061

Nachricht an Prof. Dr. med. Schepp
mehr zur Person

Agha

Prof. Dr. med. Ayman Agha

Chefarzt, Stv. Leitung der Darmkrebs- & Pankreaskarzinomzentren


Tel: (089) 9270-2011

Nachricht an Prof. Dr. med. Agha
mehr zur Person

Fuchs

Dr. med. Martin Fuchs

Leitender Oberarzt, Koordinator der Darmkrebs- & Pankreaskarzinomzentren


Tel: (089) 9270-2241

Nachricht an Dr. med. Fuchs
mehr zur Person

Für Ihre Anliegen (Fragen, Aufnahme, Termine) stehen wir gerne zur Verfügung

Telefonische Kontaktaufnahme

Wenden Sie sich bitte einfach an unsere Ansprechpartner.

Sekretariat, Sprechstunden: (089) 9270-2061
Darmsprechstunde: (089) 9270-2017
Stationäre Aufnahme: (089) 9270-2244
Tagesklinik: (089) 9270-2857

Alle Kontakte und Sprechstunden siehe hier

Online-Kontakt für alle Anliegen

Zur Entlastung unserer Sekretariate (und außerhalb der Bürozeiten) nutzen Sie bitte auch unseren Online-Fragebogen. Das Formular hilft uns den für Sie geeigneten Ansprechpartner gezielt auszuwählen. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

HIER KLICKEN UND NACHRICHT AN UNS SENDEN

Die beteiligten Fachkliniken des Darmkrebszentrums