Icon Notfall
Notfall

Klinikum Bogenhausen

Klinik für Neurochirurgie
Ihr Kontakt zu unserer Abteilung

(089) 9270-2021

Sprechstunden, Ambulanz, Anmeldung: Wir sind für Sie da!

Möchten Sie sich zu einer Sprechstunde oder Untersuchung anmelden? Oder haben Sie Fragen zu unserem Leistungsangebot? Scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren, wir beantworten gerne Ihr Anliegen. Auch für besondere Wünsche oder Fragestellungen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Wenden Sie sich bitte einfach an unser Sekretariat oder an eine unserer Spezialsprechstunden. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir aus rechtlichen Gründen keine medizinischen Auskünfte und keine Informationen zu Patienten am Telefon geben können.

Kontakte, Sprechstunden, Ambulanzen

Sekretariat der Neurochirurgie

Für allgemeine Anfragen

Telefon: (089) 9270-2021
Telefax: (089) 9270-2619
neurochirurgie.kb.server-mail(at)klinikum-muenchen.de

Stationäre Aufnahme, ambulante OP-Termine

Hotline für stationäre Aufnahme, Informationen

Telefon: (089) 9270-2574
Telefax: (089) 9270-3552
cm.neurochirurgie.kb.server-mail(at)klinikum-muenchen.de
Montag - Freitag 9:30 - 12:45 Uhr
Montag - Donnerstag 13:45 - 15:00 Uhr

Hotline für ambulante OP-Termine
Telefon: (089) 9270-2649

Schmerzsprechstunde

Anmeldung
Telefon: (089) 9270-2649
Ärzte
Dr. D Koulousakis, Dr. K. Medved
Ort
Neurochirurgische Ambulanz, U1 Ost, Zimmer 977
Zeit
jeden Freitag

Privatsprechstunde

Anmeldung
Telefon: (089) 9270-2021
Telefax: (089) 9270-2619
Ort
U1 Ost, Zimmer 969, Sekretariat Prof. Lumenta
Zeit
nach telefonischer Vereinbarung

Übersicht der Sprechstunden

Anmeldung
Telefon: (089) 9270-2649
Ort 
Neurochirurgische Ambulanz, U1 Ost Zimmer 977    

Montag
Ltd OA Dr. M. Krammer 
Komplexe Wirbelsäulenchirurgie, Schädel-Basis-, spezielle Neuroonkologie und vaskuläre Neurochirurgie 

OÄ Dr. S. Ott
Neuroonkologie und Kinderneurochirurgie, allg. Wirbelsäulenchirurgie

Dienstag 
OA Dr. D. Schul & OA Dr. M. Meier
Hypohysen-, Schädelbasis- und Neuroendoskopie, Neuroonkologie, allg. Wirbelsäulenchirurgie

Mittwoch
OA Dr. A. Tomasino
Allgemeine und komplexe Wirbelsäulenchirurgie, periphere Nervenchirurgie  

OÄ Dr. J. Landscheidt 
Allg. Wirbelsäulenchirurgie, spezielle Neuroonkologie

Donnerstag 
OA Hr. M. Röhrdanz
Allgemeine und komplexe Wirbelsäulenchirurgie, periphere Nervenchirurgie 

OA Dr. M Reiser
Allgemeine und komplexe Wirbelsäulenchirurgie, Hydrocephalus- und Kinderneurochirurgie

Freitag 
OA Dr. R. Winkler
Allg. Wirbelsäulenchirurgie, spezielle Neuroonkologie

FA Dr. Koulousakis
Neurochirurgische Schmerztherapie, allg. Wirbelsäulenchirurgie

Kontakt zu den Stationen

Station 31b

Telefon: (089) 9270-2564
Telefax: (089) 9270-3561

Station 32

Telefon: (089) 9270-2567
Telefax: (089) 9270-3561

Station 32b (Wachraum)

Telefon: (089) 9270-2632
Telefax: (089) 9270-3561

Station 04 (Intensiv)

Telefon: (089) 9270-2187
Telefax: (089) 9270-3573

Informationen zur Aufnahme

Was Sie für die stationäre Aufnahme mitbringen sollten

Zur stationären Aufnahme bringen Sie bitte mit

  • Einweisungsschein Ihres Haus- bzw. Facharztes
  • Aufstellung Ihrer Medikamente, die Sie regelmäßig einnehmen
  • alle Röntgen, CT und MRT-Bilder

Der erste Tag in der Klinik

Am Aufnahmetag melden Sie sich bitte bei der Verwaltung an (Patientenaufnahme Erdgeschoss gleich neben dem Haupteingang). Anschließend erwartet Sie auf der neurochirurgischen Station eine Krankenschwester bzw. ein Krankenpfleger, sowie der zuständige Arzt zum Aufnahmegespräch. Dabei werden notwendige Untersuchungen geplant, außerdem erhalten Sie wichtige Informationen zum bevorstehenden Eingriff, sowie zum allgemeinen Tagesablauf.

Informationen zur Entlassung

Anschlussheilbehandlung nach OP

Nach erfolgter Operation berät Sie ein Mitarbeiter vom Sozialdienst des Klinikums über die Möglichkeit der Anschlussheilbehandlung, ob stationär oder ambulant. Gerne unterstützt Sie unser Team mit Informationen für Ihren weiterbehandelnden Arzt, falls die Anschlussheilbehandlung durch den Hausarzt erfolgen soll.

Organisation der Pflegeüberleitung

Bei pflegebedürftigen Patienten organisiert unser Sozialdienst in enger Absprache mit den Angehörigen die Pflegeüberleitung.

Nachbehandlungen bei Tumorpatienten

Bei Tumorpatienten organisieren wir alle notwendigen Nachbehandlungen (Strahlentherapie, Chemotherapie etc.) mit Vorstellung im interdisziplinären Tumorboard.

Der Entlassungstag

Am Entlassungstag erhalten Sie bis zur Mittagszeit Ihre Entlassungspapiere, die u.a. den vorläufigen Arztentlassungsbrief enthalten sowie gegebenenfalls Vorratsmedikamente für den Tag.

Adresse und Ihr Weg zu uns

Adresse

Englschalkinger Straße 77
81925 München

Tel.: (089) 9270-0
Fax: (089) 9270-2248
info.kb.server-mail(at)klinikum-muenchen.de

Parken am Klinikum Bogenhausen

Tiefgarage (Montag–Sonntag 6:00–22:00 Uhr)
1,50 Euro je angefangene Stunde, max. 20 Euro pro Tag

Parkplatz vor dem Klinikum – Englschalkinger Straße
Leider können wir unseren Patientinnen und Patienten keine kostenfreien Dauerparkplätze zur Verfügung stellen. Bitte beachten Sie beim Parken die ausgewiesenen Feuerwehranfahrtszonen sowie das absolute Halteverbot vor dem Notfallzentrum (NOZ, Notaufnahme). Dort abgestellte Fahrzeuge müssen sofort kostenpflichtig entfernt werden.

So erreichen Sie uns mit Bus und Bahn

U-Bahn

  • Linie U4
    Haltestelle "Arabellapark"

Bus

  • Nr. 154, 183, 184, N72
    Haltestelle "Klinikum Bogenhausen"

Tram

  • Nr. 16, 17
    Haltestelle "Arabellapark/Klinikum Bogenhausen"
Fahrplanauskunft der MVG

Routenplaner zum Klinikum Bogenhausen