Klinik für Neurologie

Den Weg zurück ins Leben finden.

In der Klinik für Neurologie, Neurophysiologie, Neuropsychologie und Stroke Unit mit 81 Betten werden Patientinnen und Patienten mit akuten und chronischen Erkrankungen aus dem gesamten neurologischen Spektrum nach modernsten medizinischen Erkenntnissen untersucht und behandelt.

Unsere Klinik in Zahlen *

Patienten

Stationär

~ 3.700

Tagesklinik

~ 550

Behandlungsteam

~ 25 Ärzteteam
~ 55 Pflegeteam
~ 3 Psychologie

Ausstattung

81 Betten
3 Stationen (36, 37, 38b)

Spezialangebote

Stroke Unit
Intensivstation
2 Tageskliniken
Schlaflabor

Neurozentrum Bogenhausen: Therapien mit vielen Möglichkeiten

Gemeinsam mit den Kliniken für Neurochirurgie und für Frührehabilitation und Physikalische Medizin sowie dem Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie bildet unsere Klinik für Neurologie das Neurozentrum der München Klinik Bogenhausen.

Im Neurozentrum können wir Patienten mit neurologischen Erkrankungen die maximale und umfassende interdisziplinäre Kompetenz dreier Fachkliniken anbieten.

BEI VERDACHT AUF EINEN AKUTEN SCHLAGANFALL!
Ein akuter Schlaganfall stellt einen Notfall dar, für den man den Rettungsdienst unter der Telefonnummer 112 alarmieren muss!

Wir behandeln etwa 25% aller Münchner Schlaganfallpatienten

Bei den primär im Klinikum Bogenhausen behandelten Bereichen handelt es sich um alle Erkrankungen von Gehirn und hirnversorgenden Gefäßen, Erkrankungen des Rückenmarks sowie der peripheren Nerven und der Muskulatur.

Zu den wichtigsten bei uns in Bogenhausen behandelten Krankheitsbildern gehören neben dem Schlaganfall auch neurologische Bewegungsstörungen wie der Morbus Parkinson, neurodegenerative Erkrankungen wie Demenzen, entzündliche Erkrankungen des Nervensystems wie die Multiple Sklerose und Anfallserkrankungen wie die Epilepsie.

Vor über zehn Jahren hat Prof. Dr. Helge Topka, Chefarzt der Klinik für Neurologie und klinische Neurophysiologie eine „Stroke Unit“ eingerichtet, eine spezialisierte Notfall- und Intensivstation für Schlaganfallpatienten. Jährlich behandeln wird seither rund 1.200 der insgesamt 4.500 Münchner Schlaganfallpatienten.

Ärztliche Leitung

Prof. Dr. med. Helge Topka

Prof. Dr. Helge Topka im Interview.

Vorgestellt: Mitarbeiter, Anmeldung & Kontakt zur Neurologie in Bogenhausen

Neuigkeit
29.08.2018

Aktuelle Münchner G'schichte

Frischer Wind weht auf der Station 36 der Neurologie im Klinikum Bogenhausen. Pflegeauszubildende haben die Leitung übernommen.

Zum Newsartikel