Icon Notfall
Notfall
Neuigkeit
02.10.2017 11:50 Uhr

Deutsche Herzwochen - Das schwache Herz

Das Thema Herzschwäche steht im Mittelpunkt der „Herzwochen 2017“. Rund 2 bis 3 Millionen Betroffene leiden in Deutschland unter Herzinsuffizienz. Warnsignale sind Leistungsabfall, Atemprobleme und geschwollene Beine. Die Erkrankung ist auch im hohen Alter kein Schicksal, sondern gut behandelbar. Es gibt hier Fortschritte in der Therapie, die wir Ihnen in unseren Veranstaltungsreihe vorstellen.

Münchner Herzspezialisten führen durch die Herzwochen der Deutschen Herzstiftung

Was uns wichtig ist: Hören Sie auf Ihr Herz! Wie hoch ist Ihr persönliches Risiko? Was können Sie in Ihrem Alltag tun? Wenn Sie diese Fragen für sich beantworten, können Sie erste Schritte auf dem Weg der Vorsorge und Behandlung gehen. Darüber wollen wir mit Ihnen sprechen und haben für Sie ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Fragen!

Programm Klinikum Bogenhausen

06.11.2017 | 15.00 – 17.00 Uhr

Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. med. Ellen Hoffmann, Chefärztin

Medikamente – Wichtigste Säule der Therapie – Geschlechterspezifische Aspekte
PD Dr. med. Johannes Rieber, Leitender Oberarzt

Devicetherapie - Wie kann ein spezieller Schrittmacher bei Herzschwäche helfen?
Dr. med. Bernhard Nagel, Oberarzt

Der richtige Rhythmus – Schwache Herzen wieder in Takt bringen
Dr. med. Benedikt Bunz

Diskussion und Schlusswort
Prof. Dr. med. Ellen Hoffmann, Chefärztin

Programm Klinikum Neuperlach

07.11.2017 | 17.30 – 19.00 Uhr

Moderation
Prof. Dr. med. Harald Mudra, Chefarzt

Was ist chronische Herzinsuffizienz? Symptome und Ursachen
Dr. med. Stephan Staubach, Oberarzt

Therapeutisches Vorgehen:

  • Medikamente: Wirkungen und Nebenwirkungen, Tipps zur Selbstkontrolle
    Dr. med. Alexander Illmann, Oberarzt
  • Interventionelle Verfahren: Resynchronisationstherapie und Defibrillator 
    Dr. med. Martin Hug, Leitender Oberarzt

Wichtiger Hinweis

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, es wird aber wegen begrenzter Sitzgelegenheiten um rechtzeitiges Erscheinen gebeten. Einlass nach Beginn der Veranstaltung ist nicht mehr möglich.

Programm Klinikum Schwabing

14.11.2017 | 18.00 – 20.00 Uhr

Moderation
Prof. Dr. med. Stefan Sack, Chefarzt

Was ist chronische Herzschwäche? Ursachen und Symptome
Dr. med. Tobias Heer, Oberarzt

Therapie mit Implantaten: Wem hilft die kardiale Resynchronisation oder ein Defibrillator?
Prof. Dr. med. Stefan Sack, Chefarzt

Was kann die Herzchirurgie bei Herzschwäche leisten? Kreislaufunterstützungssysteme und Herztransplantation
Ärztlicher Direktor der Herzchirurgischen Klinik und Poliklinik, LMU Klinikum der Universität München

Schonen oder trainieren? Die Effekte von Bewegung. Was ist bei Frauenherzen anders?
Dr. med. Christa M. Bongarth, Ärztliche Direktorin und Chefärztin Kardiologie Klinik Höhenried, Rehabilitationszentrum am Starnberger See

Programm Klinikum Harlaching

21.11.2017 | 15.00 – 18.00 Uhr

Ursache und Symptome der Herzinsuffizienz – Wie kommt es dazu? Woran erkenne ich, dass ich betroffen bin? Gibt es Unterschiede zwischen Frau und Mann?
Prof. Dr. med. Harald Kühl, Chefarzt

Akute Atemnot – Wann zum Hausarzt? Wann zum Kardiologen? Wann ins Krankenhaus?
Dr. med. Matthias Behr, Oberarzt

Therapie der Herzinsuffizienz – Welche Medikamente helfen mir?
Dr. med. Elisabeth Reuschel-Janetschek, Oberärztin

Chronische Herzschwäche – Wann brauche ich einen Defibrillator? Wem hilft die Resynchronisationstherapie?
Dr. med. Erwin Glück, Oberarzt

Herzschwäche und Alltag – Was ist erlaubt? Was muss sein?
Dr. med. Astrid Ilg, Leitende Oberärztin

Veranstaltungsorte

Klinikum Bogenhausen
Hörsaal, Erdgeschoss
Englschalkinger Straße 77
81925 München

Kontakt
Klinik für Kardiologie und Internistische Intensivmedizin
Telefon: 089 92 70 20 71
med1.kb[a]klinikum-muenchen.de

Klinikum Neuperlach
Haus A Kapelle Eingangsbereich
Oskar-Maria-Graf-Ring 51
81737 München

Kontakt
Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Internistische Intensivmedizin
Telefon: 089 67 94 23 51
kardiologie.kn[a]klinikum-muenchen.de

Klinikum Schwabing
Hörsaal Kinderklinik (Eingang Parzivalstraße)
Kölner Platz 1
80804 München

Kontakt
Klinik für Kardiologie, Pneumologie, Internistische Intensivmedizin und Notfallzentrum (Sektion Innere Medizin)
Telefon: 089 30 68 25 25
brigitta.guggenmos[a]klinikum-muenchen.de
christiane.rehlein[a]klinikum-muenchen.de

Klinikum Harlaching
Hörsaal des Krankenhauses für Naturheilweisen
Sanatoriumsplatz 2
81545 München

Kontakt
Klinik für Kardiologie und Internistische Intensivmedizin
Telefon: 089 62 10 27 80
kardiologie.kh[a]klinikum-muenchen.de

Neuigkeit
28.12.2017
Aktuelle Münchner G'schichte

Vom Plätzchen backen und einem Christkind, das einem kleinen Jungen das schönste Weihnachtsgeschenk machte.

mehr
Neuigkeit
15.12.2017
Aktuelle Münchner G'schichte

Von Brandwunden-Gelatine & Gummibärchen-Schmerzmittel: Was für die Kinder großer Spaß ist, hat einen ernsten Hintergrund.

mehr

Alle aktuellen Nachrichten im Klinikum Bogenhausen

Wir berichten über Neuigkeiten, über interessante Themen und zeigen Ihnen die Bilder dazu aus unserer Klinik.

Zum Newsarchiv des Klinikum Bogenhausen