Icon Notfall
Notfall

Klinikum Harlaching

Frauenklinik - Bereich Gynäkologie
Ihr Kontakt zur Frauenklinik

Siehe im Bereich Kontakt

Eierstockkrebs (Ovarialkarzinom). Spezialisten in München

Rund 7.500 Frauen erkranken in Deutschland jährlich an Eierstockkrebs (Ovarialkarzinom). Die erste Reaktion auf die erschreckende Diagnose: Schock, Unglauben, Wut, Angst, vielleicht auch Schuldgefühle. „Warum trifft es ausgerechnet mich?“.

Aus unserer langjährigen Erfahrung mit Krebspatientinnen wissen wir, wie belastend diese Situation ist. Der Eierstockkrebs ist leider sehr aggressiv, doch gerade die letzten Jahre haben eine deutliche Verbesserung der Heilungsaussichten gebracht. Durch eine schnelle und gezielte Therapie kann heute in sehr seltenen Fällen sogar eine Total-OP vermieden werden.

Große Frauenklinik - mit vertrauensvoller, familiärer Atmosphäre

Unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. Dieter Grab werden Krebspatientinnen bei uns in der Frauenklinik Harlaching durch erfahrene Onkologen, Radiologen, Strahlentherapeuten und Nuklearmediziner medizinisch nach fortschrittlichsten Standards betreut.

Auch unsere Pflegekräfte sind speziell onkologisch ausgebildet und von Anfang an steht unseren Patienten eine Psycho-Onkologin zur Seite, die dabei hilft, neue Stärke zu gewinnen.

Wichtig ist unserem Team grundsätzlich ein vertrauensvolles Verhältnis zu Ihnen, unserer Patientin. Sie als Mensch stehen im Mittelpunkt. Wir informieren Sie eng über das, was ansteht und beziehen Sie in alle Entscheidungen mit ein. Das ist die persönliche Seite der Frauenklinik.

„Bei einem Ovarialkarzinom haben wir viele medizinische Möglichkeiten. Wir sind gerne ein Lotse, der die Patientin dabei unterstützt, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Für individuelle Fragen haben wir dabei natürlich jederzeit ein offenes Ohr.“
Chefarzt Prof. Dr. Dieter Grab

Genormte, geprüfte Qualität: ausgezeichnet durch die deutsche Krebsgesellschaft

Rund 5.600 Patientinnen jährlich vertrauen auf die Erfahrung unserer Ärzte, Therapeuten, Psychologen, Pflegekräfte - sowohl stationär in der Frauenklinik als auch ambulant in unserer Tagesklinik.

Gemeinsam mit unserer Schwesterklinik in Neuperlach bilden wir eine der größten Versorgungseinrichtungen für krebskranke Menschen in Deutschland. Natürlich sind wir Mitglied des Tumorzentrums München und arbeiten eng mit allen Münchner Universitäten zusammen, u. a. als Lehrkrankenhaus der LMU.

Es ist nachgewiesen, dass in einer zertifizierten Einrichtung mit einem erfahrenen, interdisziplinären Team die besten Behandlungsergebnisse erzielt werden können. Seit 2010 sind wir als Zentrum für Gynäkologische Tumoren durch die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) zertifiziert.

Die vielen Qualitäts- und Organisationskriterien haben ein gemeinsames Ziel: die optimale, an aktuellen wissenschaftlichen Leitlinien orientierte Behandlung. In jährlichen Audits wird geprüft, ob wir nach wie vor alle Kriterien erfüllen.

Seit März 2016 sind wir außerdem ISO-9001-zertifiziert. Wir legen also besonderen Wert auf ein konsequentes Qualitätsmanagement, das das Wohl der Patienten in den Vordergrund stellt.

Besonderes Angebot: Zweitmeinungssprechstunde sorgt für Klärung

Auf Grundlage von vorliegenden Krankenunterlagen und einer klinischen Untersuchung bei uns erstellen besonders qualifizierte Ärzte eine Therapie-Empfehlungen für Patientinnen, die sich mit ihrer Erkrankung und den möglichen Therapieformen eingehend auseinandersetzen wollen oder noch Fragen haben.

Möchten Sie sich genauer informieren oder einen Termin vereinbaren? Wir beraten Sie unabhängig davon, wo Sie diese Behandlung letztlich durchführen lassen. Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail oder Telefon, Details im Bereich Kontakt, Sprechstunde, Anmeldung.