Icon Notfall
Notfall

Klinikum Harlaching

Klinik für Nieren-, Hochdruck- und Rheumaerkrankungen
Ihr Kontakt zu unserer Fachklinik

089 6210-2450

Klinik für Nieren-, Hochdruck- und Rheumaerkrankungen

Münchens einzige internistische Fachklinik für Nierenerkrankungen

Nierenerkrankungen entwickeln sich oft schleichend und schmerzlos. Sie verursachen im Frühstadium kaum Symptome, deswegen ist Früherkennung entscheidend. Bei frühzeitigen Beginn einer Therapie kann in einigen Fällen eine Heilung erreicht werden. Leider werden Betroffene vom ärztlichen Befund „Nierenversagen“ häufig überrascht. Als große Spezialklinik in München sind wir für Sie da!

Umfangreiches Behandlungsspektrum

Unsere Klinik ist eine der größten und traditionsreichsten Fachabteilungen auf dem Gebiet der Nephrologie (Nierenheilkunde) in Deutschland.

Unser erfahrenes Team nimmt sich Zeit, Patientinnen und Patienten die medizinische Situation zu erklären, mögliche Ängste zu nehmen und die Diagnostik zu vervollständigen. Das Ziel ist dabei eine individuelle, wirksame Therapie.

Die große Zahl von Menschen, die wir jährlich behandeln, und unsere langjährige Erfahrung geben uns die Kompetenz und das Einfühlungsvermögen, nierenkranke Patientinnen und Patienten medizinisch und pflegerisch bestmöglich zu betreuen.

Wir sind spezialisiert auf die Diagnostik und Therapie aller akuten und chronischen Nierenerkrankungen, Bluthochdruckkrankheiten und rheumatologischen Systemerkrankungen.

Als internistische Einrichtung bieten wir auch eine umfassende Behandlung von Begleit- und Folgeerkrankungen, wie z.B. dem Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) oder der arteriellen Verschlusskrankheit.

Ärztliche Leitung

Prof. Dr. med. Clemens Cohen

Große und moderne Hämodialyseabteilung

Auf unserer eigenen Dialysestation bieten wir in modernen Räumen, die in den umliegenden Park blicken, alle gängigen Formen der Hämodialyse an. Die Planung, Anlage und Nachversorgung von Dialysezugängen ist ein Schwerpunkt unserer Klinik.

In enger Zusammenarbeit mit der Shuntchirurgie und der interventionellen Radiologie stellen wir eine umfängliche Shuntversorgung sicher.

Schwerpunktstation für Peritonealdialyse

Sowohl Schulung als auch Betreuung von Patientinnen und Patienten, die Bauchfelldialyse (Peritonealdialyse) durchführen, erfolgen durch ein erfahrenes Team auf einer eigenen Schwerpunktstation.

Die Anlage von Peritonealkathetern erfolgt in enger Zusammenarbeit mit unseren viszeralchirurgischen Kollegen im Hause.

Besondere Expertise bei rheumatischen Erkrankungen

Rheumatische Systemerkrankungen (Autoimmunerkrankungen) können die Nieren akut schädigen. Die zuverlässige Diagnostik und entsprechende Therapie dieser Erkrankungen gehört zu unseren Schwerpunkten.

Auch moderne Behandlungsverfahren wie Immunadsorption oder Plasmapherese werden von uns routinemäßig angewendet.

Behandlung nierentransplantierter Patientinnen und Patienten

Transplantierte Patienten mit internistischen Erkrankungen werden durch unser transplantationserfahrenes Team in enger Zusammenarbeit mit den beiden Münchner Transplantationszentren versorgt.

Veranstaltungen
Ort: Klinikum Harlaching
Patienten und Besucher
11.07.2017
16:30 Uhr

Bluthochdruck: Behandlung und Therapieziele


mehr