Icon Notfall
Notfall

Klinikum Harlaching

Notfallzentrum
Ihr Kontakt ins Notfallzentrum

(089) 6210-6666

Im Notfall: So kommen Sie zu uns!

Unsere Adresse

Sanatoriumsplatz 2
D - 81545 München

Unsere GPS-Koordinaten
N 48° 05´08,33" // E 11° 33´31,59" // 555,5 m über NN

Notaufnahme für Erwachsene
Tel.: (089) 6210-6666
Fax: (089) 6210-6667  

Notaufnahme für Kinder
Tel.: (089) 6210-2717

So erreichen Sie uns mit Bus und Bahn

Mit der Trambahn
Tram 15/25, Haltestelle Klinikum Harlaching

Mit dem Bus
Bus 139, Haltestelle Klinikum Harlaching  

Persönlichen Fahrplan erstellen - FAHRPLANAUSKUNFT DER MVG

Informationen zur Anfahrt

Sie fahren über die Seybothstraße ins Klinikgelände.

  • weiter zum Notfallzentrum: Hauptgebäude Haus B - die Zufahrt ist rot ausgeschildert
    Urologische Notaufnahme: Haus D, Untergeschoß.
  • weiter zur Kinder-Notaufnahme: Kinderhaus Haus C
    Verletzte Kinder bringen Sie bitte auch ins Notfallzentrum Hauptgebäude Haus B

Was Sie mitbringen sollten

Wenn Sie selbst in die Notaufnahme fahren können, bringen Sie - wenn möglich - folgendes mit:

  • die Chipkarte Ihrer Krankenkasse
  • evtl. eingenommene Medikamente
  • vorhandene Nothilfe- oder Allergiepässe
  • Impfausweis

Routenplaner zum Klinikum Harlaching

So finden Sie sich in unserem Klinikum zurecht

Wir sind überregionales Traumazentrum und lokales Notfallzentrum

In unser Notfallzentrum in München-Harlaching kommen jährlich mehr als 35.000 Menschen. Ihnen rasch und kompetent zu helfen, ist unser Auftrag und unsere Verantwortung.

Im Notfall nach Harlaching

In kürzester Zeit stehen alle Fachkliniken und Spezialeinheiten bereit: u.a. in den Schockräumen, mit Intensivbetten, Radiologie sowie Schlaganfall- und Herzinfarkt-Einheiten.

Notfallmedizin am Klinikum Harlaching

Unser ärztliches und pflegerisches Behandlungsteam kümmert sich im Notfall um Betroffene - speziell geschult, eingespielt, damit schnell und effizient.

Notärzte am Klinikum Harlaching

Bei leichteren, nicht akut bedrohlichen Erkrankungen, Verletzungen: Nutzen Sie Alternativen, um auch am Wochenende oder nachts ärztliche Hilfe zu finden.

Bereitschaftsdienste, Notfall-Praxen

Die Dringlichkeit wird nach einem anerkannten "Ersteinschätzungssystem" festgelegt. Weniger schwer Verletzte oder leichter Erkrankte müssen zum Teil warten.

Organisation des Notfallzentrums