Babyschwimmen

Babyschwimmen dient der Förderung der Gesundheit. Durch Ausnutzung der Wassereigenschaften wird die Muskulatur gekräftigt, die Atmung verbessert und das Schlafverhalten gefördert.

Beim Babyschwimmen werden keine Lernziele gesteckt, die nach vorgegebenen Schwimmregeln erreicht werden sollen. Den Sprösslingen soll es ganz einfach Spaß machen, den frühkindlichen Bewegungsdrang im Urelement Wasser, das auf 32°C erwärmt ist, spielerisch zu entfalten. Dabei werden von Eltern und Kursbetreuern/-innen die natürlichen Bewegungsanreize des Wassers genutzt, die zunächst noch planschenden Babys behutsam in bestimmte Bewegungsabläufe zu lenken.

Warum Babyschwimmen?

Babyschwimmen dient der Förderung der Gesundheit. Durch Ausnutzung der Wassereigenschaften wird die Muskulatur gekräftigt, die Atmung verbessert und das Schlafverhalten gefördert.

Wir ermöglichen den Kindern in einem gewissen Rahmen sich optimal zu entwickeln und richten unser Augenmerk auf die Wahrnehmungsebene der Babys.

Wasser verbessert die Wahrnehmung und ist Training für die Koordination. Ausdauer, Gleichgewicht und Sensibilität sowie Fein-/ Grobmotorik werden ebenfalls geschult.

Während der Schwimmstunden werden die sozialen Kontakte, das Selbstvertrauen und die Eltern-Kind-Beziehung gefördert und gestärkt.

Allgemeine Informationen

Wir freuen uns, dass Sie sich mit Ihrem Kind zum besonderen Wassererlebnis „Babyschwimmen“ anmelden wollen. Wenn Sie unsere Informationen und die wichtigen Hinweise durchgelesen und sich gut vorbereitet haben, werden Sie und Ihr Kind die ersten Stunden ruhig und sicher genießen können.

  • Sie erhalten Betreuung durch speziell geschulte Babyschwimmlehrerinnen
  • Vorraussetzung ist eine sichere Kopfkontrolle (mit etwa 12 Wochen)
  • Babyschwimmkurse werden ab dem 4. Lebensmonat bei uns durchgeführt
  • Das Schwimmbad unterliegt strengen hygienischen Kontrollen. Die Wassertemperatur liegt bei 32°C
  • Teilnehmerzahl pro Kurs ist auf fünf Kinder und je ein Elternteil begrenzt
  • Die Kursgebühr beträgt 85,- € für sechs Stunden
  • Eine telefonische Anmeldung vor der schriftlichen ist notwendig, um die Koordinierung zu erleichtern
  • Kurse finden Montag, Donnerstag und Freitag jeweils am Nachmittag statt. Uhrzeit nach Vereinbarung.

Kursort

Städtisches Klinikum München GmbH 

Klinikum Harlaching
Klinik für Physikalische Medizin und Rehabilitation, Naturheilverfahren und Spezielle Schmerztherapie
Sanatoriumsplatz 2
81545 München

Das Schwimmbad befindet sich im Hauptgebäude B, Untergeschoss

Babyschwimmen - Flyer und Anmeldung herunterladen

Rechtliche Hinweise

  • Wir übernehmen für Kinderwägen, Wertgegenstände und Kleidung kein Haftung.
  • Von Ihnen nicht wahrgenomme Stunden (durch Krankheit, Urlaub...) können leider aus organisatorischen Gründen nicht nachgeholt oder finanziell rückerstattet werden.
  • Eine schriftliche Anmeldung ist verbindlich und kann bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn widerrufen werden.
  • Die Aufsichtspflicht der Kinder obliegt den Eltern.
  • Bei Kindern mit Allergien und Atemwegserkrankungen weisen wir Sie darauf hin, dass eine ärztliche Rücksprache vor Beginn des Babyschwimmkurses mit Ihrem Kinderarzt notwendig ist.
  • Das Schwimmbad darf nur in Anwesenheit der Kursleiterin genutzt werden.
Wichtiger Hinweis
Die Babyschwimmkurse werden im eigenen Namen der Babyschwimmkursleiter veranstaltet. Das Klinikum stellt nur das Schwimmbad zur Verfügung. Der freie Mitarbeiter ist selbst verantwortlich für die Durchführung der Kurse und für die Sicherheit der Teilnehmer.