Icon Notfall
Notfall

Klinikum Schwabing

Klinik für Viszeralmedizin (Viszeral- und Thoraxchirurgie, Gastroenterologie)
Ihr Kontakt zu unserer Abteilung

(089) 3068-2406

Viszeralchirurgie, Thoraxchirurgie und Gastroenterologie

Die Klinik für Viszeralmedizin diagnostiziert und therapiert alle Erkrankungen der Organe der Bauchhöhle – konservativ, interventionell und operativ. Dabei arbeiten Gastroenterologen, Hepatologen und Viszeralchirurgen Hand in Hand und garantieren den Patientinnen und Patienten so eine optimale, fächerübergreifende Versorgung. In der Gastroenterologie dient die Endoskopie von Speiseröhre, Magen-Darm-Trakt, Galle und Bauchspeicheldrüse sowohl der Diagnostik als auch der Therapie. In Kooperation mit der Kinderklinik können bereits Säuglinge davon profitieren.

Interdisziplinäre Tumorkonferenzen für Krebspatienten

Neben gutartigen und entzündlichen Erkrankungen des Magens, der Gallenblase und der Gallenwege, der Bauchspeicheldrüse und des gesamten Darms behandeln wir auch Krebserkrankungen dieser Organe. Expertinnen und Experten verschiedener Fachbereiche erstellen in der interdisziplinären Tumorkonferenz ein maßgeschneidertes Therapiekonzept.

Gallensteinleiden und Hernien professionell versorgt

Bei Gallensteinleiden setzt man auf die interdisziplinäre, konservativ-endoskopische oder operative Therapie. Bauchwandbrüche (Hernien) werden hier operativ versorgt. Dazu gehören neben Leisten- und Nabelbrüchen insbesondere auch Narbenbrüche.  

Schonende, minimalinvasive OPs bevorzugt

Bei allen Erkrankungen werden bevorzugt die minimal-invasiven Techniken der Schlüssellochchirurgie eingesetzt und teilweise mit einer intraoperativen Endoskopie, dem sogenannten Rendezvous-Verfahren, kombiniert. 

Ärztliche Leitung

Dr. med. Marco Rudolph

Thoraxchirurgie nach modernem Standard

In der Thoraxchirurgie werden neben gutartigen Erkrankungen der Lunge und der Brustwand auch fortgeschrittene Tumoren wie Lungen- und Luftröhrenkarzinom, Lungenmetastasen, Mediastinal-, Zwerchfell- und Thoraxwandtumoren operiert. Dabei setzt man auf schonende, lungengewebesparende minimal-invasive und videoassistierte Operationstechniken und die Emphysemchirurgie.  

Schwabinger Schilddrüsenzentrum
Die Klinik ist außerdem Teil des Schwabinger Schilddrüsenzentrums, das durch die enge Verzahnung von Innerer Medizin, Chirurgie und Nuklearmedizin eine zügige Abklärung und Therapie von Schilddrüsenerkrankungen ermöglicht.