Icon Notfall
Notfall

Klinikum Schwabing

Hämatologie, Onkologie, Immunologie, Palliativmedizin
Ihr Kontakt zu unserer Abteilung

Prof. Wendtner: (089) 3068-2228
Prof. Straka: (089) 3068-3188

Hämatologische und onkologische Tagesklinik.

In unserer hämatologischen und onkologischen Tagesklinik behandeln wir seit 1997 ambulant, vor- und teilstationär Patienten, für die eine vollstationäre Behandlung nicht erforderlich ist. Die Betreuung erfolgt durch Ärzte und Pflegekräfte mit langjähriger hämatologischer und onkologischer Erfahrung. 

Teilstationäre Hilfe. Tagsüber in der Klink, abends zuhause

Im Normalfall befinden sich unsere Patienten tagsüber bei uns im Klinikum, verbringen den Abend und die Nacht außerhalb der Klinik. Viele Patienten empfinden es als positiv, wenn das häusliche Umfeld und der familiäre Alltag nicht gänzlich aufgegeben werden muss und ein normales Leben - im Rahmen der Umstände - weiter möglich ist.

Vielfältige Therapien können tagesklinisch durchgeführt werden

In unseren im Jahr 2005 neu bezogenen Räumlichkeiten stehen 18 Behandlungsplätze zur Verfügung. Hier bieten wir vielfältige Therapiemöglichkeiten an.

Die klassische Chemotherapie, auch mit tragbaren Pumpensystemen, gehört ebenso zum Behandlungsangebot, wie zielgerichtete Tumortherapien mit monoklonalen Antikörpern und sogenannten "kleinen Molekülen" (small molecules). Kombinierte Radiochemotherapien erfolgen in enger Zusammenarbeit mit der Praxis für Strahlentherapie an unserem Klinikum. 

Ergänzt werden diese Behandlungen durch unterstützende Maßnahmen, wie der Transfusion von Blutprodukten, der Behandlung mit Bisphosphonaten oder Wachstumsfaktoren, therapeutischen Punktionen, der Schmerztherapie und gegebenenfalls auch der Behandlung von Ernährungsproblemen. 

Wir nutzen das gesamte diagnostische Spektrum des Klinikums

Neben der medizinisch-therapeutischen Unterstützung bieten wir ausführliche und zeitnahe hämatologische und onkologische Diagnostik sowohl im Rahmen der Primäruntersuchung - bei unklaren Befunden - als auch bei Zwischen- und Abschlussuntersuchungen bei laufenden voll- oder teilstationären Behandlungen an.

Hier kommen alle bildgebenden Verfahren sowie spezielle Laboruntersuchungen wie Immunphänotypisierung (FACS), spezielle Gerinnungsdiagnostik und ggf. molekulargenetische Untersuchungen zum Einsatz. Für diese Aufgaben steht grundsätzlich das gesamte diagnostische Spektrum aller Abteilungen des Städtischen Klinikums zur Verfügung, wobei die hämatologische Spezialdiagnostik (Zytologie, Immunphänotypisierung, Gerinnung) direkt in unserer Abteilung erfolgt.

Auch spezielle Untersuchungen wie Stanzbiopsien, Knochenmark- und Ultraschalldiagnostik werden von unserer Abteilung eigenständig durchgeführt. 

Im Notfall sind wir auch nachts für Sie da!

Bei Problemen und Komplikationen, die außerhalb der Öffnungszeiten unserer Tagesklinik auftreten, steht nachts und am Wochenende neben den Kollegen des Notfallzentrums immer ein Dienstarzt unserer Abteilung als Ansprechpartner zur Verfügung. Ein Oberarzt unserer Klinik kann jederzeit eingeschaltet werden. Bei Bedarf ist auch eine stationäre Aufnahme jederzeit möglich.

Anmeldung und Aufnahme

Je nach Behandlungssituation ist entweder die quartalsweise Vorlage eines Einweisungsscheins für eine teilstationäre Behandlung oder ein Einweisungsschein für eine vorstationäre Behandlung erforderlich.

Sprechstunden, Kontakte & Anmeldung