Informationen zu Ihrem Aufenthalt und zur Ausstattung

Das Klinikum Neuperlach bietet eine Reihe außerklinischer Leistungen, die Ihren Aufenthalt bei uns angenehmer machen sollen. Von besonderen Services bis zur Seelsorge finden Sie hier Wissenswertes rund um Ihren Klinikaufenthalt. Von A bis Z finden Sie auf dieser Seite alphabetisch geordnet wichtige Hinweise und hilfreiche Informationen zu den Angeboten und Einrichtungen im Klinikum Neuperlach, die Sie für einen Aufenthalt oder Besuch wissen sollten.

Bibliothek

Mit ausreichend Lesematerial versorgt Sie während Ihres Aufenthalts die Krankenhausbibliothek in der Eingangshalle in Haus A. Sie können die Bibliothek kostenlos nutzen. Einmal pro Woche besucht das Bibliotheksteam Sie auch auf Ihrem Zimmer und bringt, wenn gewünscht, vorher (telefonisch) bestellte Wunschmedien mit.  

Neben Büchern, DVDs und Zeitschriften bieten wir Ihnen auch Musik-CDs und Hörbücher an. Falls wir den gewünschten Titel aktuell nicht im Bestand haben, kooperieren wir mit den Krankenhausbibliotheken an unseren anderen Standorten, um Ihnen, wenn möglich, Ihre Wünsche zu erfüllen. Bitte vergessen Sie nicht, alle entliehenen Medien spätestens bei Ihrer Entlassung zurückzugeben. Falls die Bibliothek dann geschlossen sein sollte, können Sie die Bücher auch an der Information in der Eingangshalle abgeben.

Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch–Freitag 12:30–15:30 Uhr

Tel.: (089) 6794 2220
E-Mail: brigitte.kurz(at)klinikum-muenchen.de

Die Krankenhausbibliothek ist ein Service der Münchner Stadtbibliothek.

Blumenladen

Blumen erhalten Sie in der Eingangshalle im Haus A. Dort erwartet Sie "Blumen Komander im Klinikum Neuperlach" mit einem attraktiven Angebot. Auf Wunsch bringen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Blumen auch auf die Station. Blumenvasen erhalten Sie direkt beim Pflegepersonal.

Bitte bedenken Sie aber, dass Topfpflanzen aus hygienischen Gründen in Patientenzimmern nicht erlaubt sind. In der Erde befinden sich manchmal Keime, die zu Komplikationen im Genesungsprozess führen könnten.

Öffnungszeiten:
Montag-Freitag 11:00-15:00 Uhr und 16:00-20:00 Uhr
Samstag und Sonntag 11:00-16:00 Uhr

Tel.: (089) 33980322
Fax: (089) 5236960
KHN(at)blumen-komander.de

Cafeteria

In unserer Cafeteria erhalten Sie und Ihre Gäste ein reichhaltiges Angebot an Getränken, Kuchen, Torten und Eisspezialitäten.

 

Öffnungszeiten:
Montag–Freitag 8:00-19:00 Uhr
Samstag + Sonntag: 9:30-19 Uhr

Tel.: (089) 910 1327

Auch im "Kanne Café" bekommen Sie Kaffee- und Teespezialitäten, frischen Kuchen, aber auch wechselnde Mittagsmenüs – sogar zum Mitnehmen.

Öffnungszeiten:
Montag–Freitag 8:00–19:00 Uhr
Sonn- und Feiertage 10:00–18:00 Uhr
(im Sommer, bei gutem Wetter, auch länger)

Tel.: (089) 6780 5157

Dolmetscherdienst

Unser hausinterner Dolmetscherdienst unterstützt ausländische Patientinnen und Patienten bei Verständigungsproblemen im Klinikum. Fragen Sie am besten auf Ihrer Station nach, wenn Sie zum Beispiel für ein Arztgespräch einen Übersetzer benötigen. Gerne organisieren wir dann eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter mit den entsprechenden Sprachkenntnissen für Sie. Gleichzeitig möchten wir um Ihr Verständnis dafür bitten, dass unser Dolmetscherdienst nicht in privaten oder rechtlichen Angelegenheiten tätig werden darf und einen vereidigten Dolmetscher nicht ersetzen kann.

Essen

Unser Küchenteam sorgt täglich mit drei frisch zubereiteten Hauptmahlzeiten für Ihr leibliches Wohl. Beim Einkauf unserer Lebensmittel sind wir auf das saisonale Angebot bedacht und versuchen, regionale Produkte zu wählen. Dabei vermeiden wir nach Möglichkeit die Verwendung von Zusatzstoffen und achten darauf, dass die Lebensmittel, so weit wie möglich, tier- und umweltfreundlich erzeugt und nicht gentechnisch verändert sind. Die Produktion unserer Speisen unterliegt einer kontinuierlichen mikrobiologischen Kontrolle. Sofern Ihnen keine bestimmte Diät verordnet wurde, können Sie in der Regel zwischen drei verschiedenen Menüs und drei Portionsgrößen wählen. Menü 2 ist vegetarisch, Menü 3 gilt als leichte Vollkost. Bitte teilen Sie Ihre Essenswünsche dem Pflegepersonal mit. Den wöchentlichen Speiseplan erhalten Sie auf Ihrer Station.

Diätberatung

Bei einigen Krankheiten kann die Ernährung ein wichtiger Bestandteil der Behandlung sein. In diesem Fall achten unsere Diätassistentinnen und -assistenten darauf, dass die Speisen sachgerecht zubereitet werden und Sie die verordnete Diät erhalten. Dabei arbeiten wir nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Während Ihres Aufenthalts haben Sie außerdem die Möglichkeit, das Angebot einer Ernährungsberatung wahrzunehmen. Neben allgemeinen Informationen zur gesunden Ernährung bieten unsere fachkundigen Diätassistentinnen z. B. Beratungen bei Diabetes mellitus, Fettstoffwechselstörungen, Allergien und Unverträglichkeiten, Über- und Untergewicht sowie nach Operationen des Verdauungstrakts an und geben Tipps für die praktische Umsetzung der erforderlichen Diät. Bei Interesse an einer Beratung wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege. Die Diätabteilung erreichen Sie auch hausintern unter Telefon -2228.

Fernsehen

Wenn Sie fernsehen wollen, können Sie am Kassenautomaten im Eingangsbereich eine TV-Chipkarte kaufen. Der Automat akzeptiert Münzen im Wert von 50 Cent, 1 und 2 Euro und Geldscheine im Wert von 5, 10 und 20 Euro. Die Pfandgebühr für eine TV-Chipkarte beträgt 4 Euro. Ein eventuelles Restguthaben und die Pfandgebühr werden Ihnen erstattet, wenn Sie die TV-Chipkarte am Kassenautomaten zurückgeben. Bedienungsanleitungen liegen in Ihrem Zimmer aus. Störungen an Ihrem Fernsehgerät melden Sie bitte unter der Telefonnummer (08161) 54 88 30. Unser kostenloser Klinikinfokanal auf Programmplatz 50 führt Sie auf einem virtuellen Rundgang durch das Klinikum Neuperlach und hält außerdem medizinische Informationen und Spielfilme für Sie bereit. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass das Mitbringen eigener Fernsehgeräte nicht gestattet ist.

Fundbüro

Wenn Sie etwas verloren haben,
wenden Sie sich bitte an die
Information in der Eingangshalle, Haus A.

Geldautomat

Wenn Sie Bargeld benötigen, steht Ihnen ein Geldautomat der Stadtsparkasse München in unserer Eingangshalle, Haus A, zur Verfügung.

Getränke

Auf den Stationen steht Ihnen jederzeit kostenlos Mineralwasser zur Verfügung. Außerdem können Sie sich an den aufgestellten Heißgetränkeautomaten mit verschiedenen Bio-Teesorten und Kaffee bedienen oder – falls Sie nicht mobil sind – sich diese auch servieren lassen.

"Grüne Damen"

Für Patientinnen und Patienten, die wenig oder gar keinen Besuch bekommen, gibt es die "Grünen Damen". Die im Rahmen der Ökumenische Krankenhaushilfe ehrenamtlich tätigen Helferinnen erledigen kleine Einkäufe und Botengänge, geben wichtige Informationen an Nachbarn weiter und nehmen sich auch gerne Zeit für ein Gespräch oder einen Spaziergang mit Ihnen.

Ihre Tätigkeit unterliegt selbstverständlich der Schweigepflicht. Wenn Sie dieses Angebot nutzen möchten, wenden Sie sich bitte an das Pflegepersonal oder an den Sozialdienst.

Erreichbarkeit

über die Information in der Eingangshalle Telefon (089) 6794-2256
oder über Ihre Station

Post

Wenn Sie während Ihres Aufenthaltes in unserem Haus Post aufgeben wollen, können Sie diese im Stationszimmer Ihrer Station abgeben. Ein zentraler Briefkasten befindet sich in der Eingangshalle im Haus A. Einen öffentlichen Briefkasten finden Sie am Taxistandplatz vor dem Klinikum. Briefmarken erhalten Sie an der Kasse.

Sie können sich natürlich auch jederzeit Briefe und Postsendungen in die Klinik senden lassen. Wir geben alle Sendungen umgehend an Sie weiter. Damit Sie Ihre Post schneller erreicht, sollte bei der Empfängeradresse Ihre Station angegeben werden.

Rauchen

Weil Rauchen der Gesundheit schadet, gilt im Klinikum Neuperlach das gesetzliche Rauchverbot.

Seelsorge

Wenn Sie mit einem Seelsorger sprechen möchten, können Sie eine der unten aufgeführten Telefonnummern anrufen. Auch unsere Pflegekräfte stellen auf Wunsch gerne den Kontakt zu unseren Seelsorgern für Sie her.

Kapelle

Die Kapelle befindet sich im Erdgeschoss des Haupthauses A und ist Tag und Nacht geöffnet.

Zu folgenden Zeiten finden Gottesdienste und Sakramente in unserer Klinik-Kapelle statt:

Mittwoch 18:00 Uhr evangelischer Gottesdienst
Samstag 18:00 Uhr katholischer Gottesdienst
Sonntag  09:00 Uhr katholischer Gottesdienst
und an Feiertagen

Sind Sie nicht mobil, können Sie auch im Rollstuhl zum Gottesdienst gefahren werden. Wer lieber im Zimmer an einem Gottesdienst teilnehmen möchte, kann dazu auch das Patientenradio nutzen. Die Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen werden übertragen. Auf Wunsch bringen wir Ihnen auch das Abendmahl bzw. die Kommunion ans Bett, wenn Sie einen Seelsorger oder eine Pflegekraft über Ihren Wunsch informieren.

Katholische Seelsorge

Für die katholische Seelsorge im Klinikum Neuperlach sind Pfarrer Karl-Eugen Maute, Pastoralreferentin Maria Schmidl-Steinbacher, Pastoralreferentin Karin Göbel, Gemeindereferentin Emmi Lohrmann und Gemeindereferent Martin Binsack zuständig.

Evangelische Seelsorge

Für die evangelische Seelsorge im Klinikum Neuperlach sind Pfarrer Michael Hüfner und die eherenamtlichen Mitarbeiterinnen Elfriede Ernst-Barth und Karin Löbert zuständig.

Telefon

In Ihrem Zimmer befindet sich ein Multimediagerät mit TV- und Telefon-Funktion. Eine entsprechende Telefonkarte bekommen Sie an der Information in der Eingangshalle. Damit Sie telefonieren können, müssen Sie an einem der Kassenautomaten in der Eingangshalle von Haus A oder B ein Guthaben von mindestens 10 Euro auf die Karte laden. Nähere Informationen können Sie auch dem Faltblatt "So funktioniert Ihr Telefon" entnehmen. Wenn Sie kein Telefon am Bett benötigen, können Sie die zwei öffentlichen Telefone in der Eingangshalle nutzen.  

Zimmerausstattung

Für Ihren Klinikaufenthalt steht Ihnen als Regelleistung ein Dreibettzimmer zur Verfügung. Möchten Sie lieber in einem 1-Bett- oder 2-Bett-Zimmer untergebracht werden und weitere Komfortleistungen nutzen, ist dies eine Wahlleistung. Mehr Informationen zu den Wahlleistungen am Klinikum Harlaching.

In Ihrem Zimmer befindet sich ein Multimediagerät mit TV- und Telefon-Funktion. Informationen zur Nutzung Ihres Telefons finden Sie hier, Informationen zum Thema Fernsehen finden Sie hier.