Icon Notfall
Notfall

Herzchirurgie: Professionelle Versorgung bei großen Eingriffen

Wir begleiten unsere Patientinnen und Patienten bei einem breiten Spektrum von herzchirurgischen Eingriffen, von der präoperativen Vorbereitung bis hin zur Entlassung. Im Sinne eines professionellen Entlassmanagements arbeiten wir eng mit den Sozialdiensten zusammen. Sie finden bei uns ein sehr breites und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld, das Sie in Ihrer Profession als Pflegekraft fordert.

Eindrücke aus unserer Abteilung

Kompetenzerwerb und persönliche Entwicklung
Telemetrie-Monitoring im Stützpunkt mit 8 Plätzen ermöglicht uns die Rhythmusüberwachung, durch Alarmsignale sind die vorhandenen Störungen schnell erkennbar. Auf unserer Station legen die Pflegekräfte die Wundverbände an. Für schwierige Wundverhältnisse steht ein/e Wundassistent/in beratend zur Verfügung. Bei uns können Sie umfangreiche Kenntnisse und Fertigkeiten erwerben, die Sie für Weiterbildungen bis hin zur Intensivpflege qualifizieren.

Konzentration auf pflegerische Aufgaben
Unsere Patientinnen und Patienten erfordern eine umfassende und hoch professionelle Pflege. Um unsere Pflegekräfte von hauswirtschaftlichen Aufgaben zu entlasten, werden diese bei uns von Stationsassistenten/-assistentinnen erledigt.

Ausbildung & Weiterbildung
Als akademisches Lehrkrankenhaus bilden wir auch Pflegekräfte aus. Wenn Sie gerne mit Schülerinnen und Schülern arbeiten und Interesse daran haben, junge Menschen anzuleiten, haben Sie bei entsprechender Eignung die Möglichkeit, eine Ausbildung zur Praxisanleiterin/ zum Praxisanleiter zu absolvieren.

Auch eine Weiterbildung Wundassistent, Fortbildung Hygienebeauftragte/r in der Pflege oder Schmerzmanagement in der Pflege sind möglich. Ebenso bieten wir ein Anerkennungspraktikum an und unterstützen Sie bei der schnellen Anerkennung eines im Ausland erworbenen Berufsabschlusses.

Erfahren Sie mehr über unsere Station

Unsere Station in Zahlen: Fakten & Dienstpläne

Unsere Station umfasst 38 Betten und 16 Pflege-Planstellen (einschließlich einer Stationsassistentin für hauswirtschaftliche Tätigkeiten). 

Unsere Dienstpläne: Flexibel und orientiert an Ihren Bedürfnissen
Wir gehen soweit wie möglich flexibel auf Dienstplanwünsche unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein.
Sofern vertretbar ermöglichen wir Müttern, Vätern und Studierenden auch spezielle Dienste.

Wir arbeiten im 3-Schichtsystem.
In den Tagesdiensten arbeiten wir 7,7 Stunden, in den Nachdiensten 9 Stunden.

Wir arbeiten in Bereichspflege, mit 2-3 Pflegebereichen à 10-15 Patienten. Zusätzlich ist ein Mitarbeiter für den Aufnahme- und Organisationsdienst im Stützpunkt zuständig.

Besonderheiten: Was uns auszeichnet

Die pflegerischen Schwerpunkte auf unserer Station sind die prä- und postoperative Versorgung von Bypass-Operationen, Aorten- und Mitralklappenoperationen und -rekonstruktionen sowie Schrittmacher- und Defi-Implantationen. Hinzu kommen das Anlegen von Wundverbänden und die Mobilisation nach cardiochirurgischen Eingriffen.

Wir begleiten unsere Patientinnen und Patienten bei einem breiten Spektrum von großen herzchirurgischen wie auch minimalinvasiven Eingriffen. Dies reicht von der präoperativen Vorbereitung über die Betreuung nach der Intensivversorgung bis hin zur Entlassung.

Zur EKG-Kontrolle steht uns ein Telemetrie-Monitor im Stützpunkt mit 8 Überwachungsplätzen zur Verfügung. Hier können Sie bereits umfangreiche Kenntnisse für den IMC-Bereich erwerben, der Ihnen wiederum den Einstieg in die Intensivpflege erleichtert.

Wundverbände werden von den Pflegenden angelegt, Wundassistent/innen stehen beratend zur Verfügung.

Entwicklungsmöglichkeiten: Professionalität, Fort- und Weiterbildung

Wir sind ein akademisches Lehrkrankenhaus und bilden aus. Ein besonderer Vorteil: Wir haben unsere eigene "Akademie Städtisches Klinikum München". Sie ist spezialisiert auf Fort- und Weiterbildung im Gesundheitswesen. Die Angebote für Pflegekräfte gehören zu den besten und umfangreichsten in München.

Zum Überblick aller Fortbildungen unserer Akademie
Zum Überblick aller Weiterbildungen unserer Akademie
Das gesamte Bildungsangebot unserer Akademie

Fort- und Weiterbildungen unseres Fachbereichs

Stationsleitung: Verantwortung für ein Team
Wenn Sie sich für die Tätigkeit einer Stationsleitung interessieren, bieten wir Ihnen bei entsprechender Eignung die Möglichkeit, an unserer Akademie einen Lehrgang zur pflegerischen Leitung zu absolvieren.

Praxisanleitung: Entwicklung und Förderung neuer Mitarbeiter/innen
Bei entsprechender Eignung haben Sie die Möglichkeit, eine Weiterbildung zur Praxisanleiterin/ zum Praxisanleiter an unserer Akademie zu absolvieren. Diese findet berufsbegleitend in 4 Modulen statt. Sie werden qualifiziert, Schüler/innen und neue Mitarbeiter/innen  zu begleiten, anzuleiten und zu bewerten.

Weiterbildung „Wundassistent/in“
Die Weiterbildung zur Wundassistenz (WAcert DGfW) kann an unserer Akademie in einem dreiwöchigen Lehrgang berufsbegleitend absolviert werden. Sie lernen die Wundarten und die Stadien und Formen der Wundheilung kennen und Wunden fachkompetent zu versorgen.

Schmerzmanagement/ Pain Nurse
In der 40-stündigen Schmerzmanagement-Fortbildung lernen Sie, wie man chronische Schmerzsyndrome erkennt, wie man sie richtig erhebt und dokumentiert. Sie erfahren, welche medikamentösen und nichtmedikamentösen Therapieverfahren es gibt und wie Sie mit Schmerz in besonderen Pflegesituationen umgehen können.

Fortbildung Hygienebeauftragte/r in der Pflege
Diese 40-stündige Fortbildung vermittelt weiterführende Kenntnisse im Hygienemanagement und in der Mikrobiologie, damit die Absolventen diese als Multiplikatoren vor Ort in das Team kommunizieren. Gleichzeitig werden sie befähigt, Fragen zur Hygiene aus dem Pflegeteam zu beantworten und Anleitungen zu geben.

Anerkennungspraktikum zur Berufsabschlussanerkennung
Wenn Sie die Anerkennung eines im Ausland erworbenen Pflegeabschlusses in Deutschland anstreben, können Sie auf unserer Station ein Anerkennungspraktikum ableisten. Voraussetzung dafür ist eine ausreichende und nachgewiesene Sprachkompetenz.

Gemeinsam mit unserer eigenen Akademie, in der Sie auch Anpassungslehrgänge absolvieren können, unterstützen wir Sie bei der schnellen Anerkennung Ihres Berufsabschlusses.
INFO: Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse

Regelmäßige klinik- bzw. stationsinterne Fortbildung
Bei uns finden regelmäßig stationsinterne Fortbildungen mit Schwerpunkt Herzchirurgie, aber auch mit fachübergreifenden Themen statt. Zudem kann in Abstimmung mit der Stationsleitung an allen Fortbildungen aus dem offiziellen Fortbildungskatalog unserer Akademie teilgenommen werden, die der Weiterentwicklung im Fachbereich dienen.

Onlinezugang zu Fachliteratur
Alle Pflegekräfte haben bei uns Zugang zu unserer hauseigenen Onlinebibliothek wie auch zur digitalen Fachbibliothek Thieme CNE.Online (Certified Nursing Education)

Jetzt Kontakt aufnehmen: Fragen stellen, Schnuppertage, Bewerben

Haben Sie noch Fragen?
Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnehme per E-Mail. Bitte lassen Sie uns wissen, wie wir Sie am besten erreichen. Wir melden uns gerne bei Ihnen!

Testen Sie uns!
Wir sind ein tolles und vielseitiges Team. Überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren Sie einen Schnuppertag bei uns!

Jetzt Kontakt aufnehmen: renate.urban@klinikum-muenchen.de

Sie sind überzeugt?
Sie können sich vorstellen, Teil unseres Teams zu werden?
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!
Jetzt bewerben: Initiativbewerbung Krankenpflege

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier?
Als größter Gesundheitsversorger in München an 5 Standorten können wir Ihnen eine Vielzahl interessanter Stellen anbieten.

Alle Stellenangebote im Bereich Krankenpflege
Alle Stellenangebote im Bereich Kinderkrankenpflege
Alle Stellenangebote im Bereich OP-Pflege
Alle Stellenangebote im Bereich Intensivpflege, Anästhesie