Familie und Beruf vereinbaren

Die Balance zu finden, zwischen eigenen Bedürfnissen, Partnerschaft, Familie und Kindern auf der einen sowie den hohen beruflichen Anforderungen auf der anderen Seite ist für alle Pflegekräfte eine tägliche Herausforderung.

Flexible Angebote für 7000 Mitarbeiter

Mit Verständnis, Flexibilität und besonderen Angeboten stehen wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Pflege zur Seite, damit sie Beruf und Privatleben harmonisch vereinbaren können.

Im Krankenhaus stellen Schichtdienste besondere Anforderungen an die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir in der München Klinik unterstützen hier sehr individuell mit mehreren hundert unterschiedlichen Arbeits- und Teilzeitmodellen. Damit kann beispielsweise eine Alleinerziehende bei uns Verantwortung als Stationsleitung für 30 Mitarbeiter und mit Arbeitszeiten von 8 bis 16 Uhr auch Verantwortung für ihre Kinder übernehmen.

Eltern in der Elternzeit beraten wir über einen zeitnahen Wiedereinstieg und halten sie mit Informationen über das Unternehmen auf dem Laufenden. Dabei hilft Beurlaubten auch die Möglichkeit, von zu Hause aus auf unser Intranet zuzugreifen.

Unseren beurlaubten Beschäftigten stehen auch weiterhin die Fort- und Weiterbildungsangebote unserer hauseigenen Akademie offen.

Angebote für Schwangere und Familien

Mitarbeiterinnen, die ein Kind erwarten, erhalten Beratung und Unterstützung durch unseren aktiven betriebsärztlichen Dienst, der auch in unserem Intranet viele Informationen für werdende Mütter und Väter bereit hält. Mehrmals im Jahr führen wir Infotage für werdende Eltern durch.

Für unsere Beschäftigten haben wir Belegungsrechte in Kinderbetreuungseinrichtungen, teilweise auch Kinderbetreuungsplätze direkt auf dem Klinikgelände. Zudem arbeiten wir beständig daran, unser Angebot für Familien auszubauen. Wenn z.B. die Tagesmutter kurzfristig und unvorhergesehen ausfällt und Sie zum Dienst müssen, steht unseren Beschäftigten kostenlos eine qualifizierte Kindernotbetreuung zur Verfügung, die an 365 Tagen im Jahr gebucht und genutzt werden kann.

Auch bei uns gibt es immer mehr Väter in Elternzeit. Wir unterstützen aktiv alle Väter, die in Elternzeit gehen wollen.

Praxisbericht: So funktioniert's ...

Elma Demirovic ist Stv. Stationsleitung auf der Station 4b in Harlaching. Sie trägt Verantwortung für ein 16-köpfiges Team und Verantwortung als Mutter. „Wir sind zu zweit, meine Tochter und ich, da hatte ich Sorge, wie ich das als Alleinerziehende organisieren soll“, erzählt sie. Elma Demirovic kann im MK Beruf und Familie gut vereinbaren, denn sie hat ihre Wunscharbeitszeit – Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr, an den Wochenenden im Schichtdienst. „So sehe ich meine Tochter morgens – und hole sie um 17 Uhr persönlich im Tagesheim ab“, erklärt sie. Eine Lösung, von der auch ihr Team profitiert. Frau Demirovic ist vor Ort, wenn die meiste Arbeit zu tun ist, und kann auch noch die Spätschicht unterstützen.

#DasTeam macht’s möglich. Unsere Pflege im Überblick.