Icon Notfall
Notfall

Unsere aktuellen Stellenangebote der OP-Pflege

In München entsteht in den nächsten Jahren eines der modernsten kommunalen Klinikunternehmen in Deutschland. Als großes Pflegeteam schaffen wir uns dabei viele Perspektiven. Gestalten Sie mit uns das neue Städtische Klinikum München! Haben Sie Fragen zum Bewerbungsprozess? Die möglichen Wege, um Ihre Bewerbung einzusenden und unsere Telefon-Hotline finden Sie unter Bewerbungsinformationen. Es gibt auch die Möglichkeit für eine Initiativbewerbung.

Wir suchen Operationspflegekräfte für unsere OPs in München. Wir bieten im Operationsdienst interessante und verantwortungsvolle Aufgaben mit langfristiger Entwicklungsperspektive und hohem Gestaltungsspielraum. Unsere Operationssäle werden von unterschiedlichsten operativen Fachrichtungen genutzt. Die OP-Teams der Standorte freuen sich auf Ihre Verstärkung - zum Beispiel in der Durchführung fachkundigen und situationsgerechten Instrumentierens bei den vielfältigen chirurgischen und operativen Eingriffen.

Neben Fachkrankenschwestern OP und Fachkrankenpflegern OP für den Operationsdienst sowie Anästhesie- und Intensivmedizin arbeiten bei uns Krankenschwestern und Krankenpfleger, Operationstechnische Assistenten/Assistentinnen (OTA) und Versorgungsassistentinnen eng zusammen zusammen mit den Operateuren und der Anästhesie. 

Arbeitsplätze für OP-Pflege, OTA

Optimale operative Versorgung in München

  • Neuperlach: 7 Operationssäle
  • Bogenhausen: 16 Operationssäle
  • Harlaching: 11 Operationssäle
  • Schwabing: 13 Operationssäle
  • Thalkirchner Str.: Zentrale OP-Abteilung

Unsere offenen Stellen im Bereich OP-Pflege und OTA

    Arbeitsplatz mit Struktur: in über 40 Sälen an unseren 5 Münchener Kliniken

    Mit einem Job als pflegerischer Mitarbeiter im OP oder Pflegekraft in der Anästhesie tragen Sie eine große Verantwortung für den Patienten. Viele der instrumentierenden oder assistierenden Pflegekräfte in der OP-Funktionspflege (und OTA) und Anästhesie-Funktionspflege haben sich zu Fachkrankenpflegekräfte für OP und Anästhesie weitergebildet.

    Es werden speziell ausgebildete OTA-Praxisanleiter und Mentoren eingesetzt, die neue Mitarbeiter, bzw. erfahrene Mitarbeiter in neue Disziplinen einarbeiten. Für unsere neuen Pflegekräfte wurde sowohl im OP, als auch in der Anästhesie ein umfangreiches Einarbeitungskonzept erarbeitet und erfolgreich umgesetzt.

    Durch die immer stärker voranschreitende Technisierung der Operationen und eingesetzten Geräte werden hohe Erwartungen an OP-Pflegekräfte und Operationstechnische Assistenten (OTA) gestellt. Beispiele hierfür sind navigierte Operationen in der Traumatologie, minimal-invasive Operationen. Diese Spezialisierungen verlangen ein breit gefächertes und aktuelles Wissen der eingesetzten Pflegekräfte. Im Rahmen der Schlauen Stunde werden kontinuierlich interne Fortbildungen z. B. über neue OP-Methoden und Narkoseverfahren durchgeführt.

    Durch das OP-Management erfolgt täglich die Steuerung der anfallenden Operationen unter Berücksichtigung der Notfalloperationen.

    Neben der Assistenz bei operativen Eingriffen, das Instrumentieren, die Springertätigkeit und das Aufbereiten von Sterilgut zählt durchaus auch die Ermittlung des Betreuungsbedarfs von Patienten im Funktionsbereich zu Ihren Aufgaben, sowie die Planung, die Umsetzung, die Dokumentation und die Überprüfung der durchgeführten Patientenbetreuung - je nach Funktionsbereich, ob Notfallaufnahme, OP, Endoskopie etc.

    Initiativbewerbung OTA / OP-Pflege

    Unsere Personalabteilung kennt freie Stellen frühzeitig und unterstützt Ihre Jobsuche. Sollte einmal nicht das passende Stellenangebot für Sie dabei sein, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als OP-Pflegekraft.  

    Berufswelt Pflege - Jetzt informieren und bewerben!